Also available in: English

Bei NORQAIN ist die Freedom 60 Chrono das Flaggschiff der gleichnamigen Serie. Der Chronograph verspricht eine neue Dimension von Freiheit, verpackt in ein 60er Jahre Gewand. Was NORQAINS Vintage Automatikuhr alles richtig macht, verrate ich Euch in diesem Test!

NORQAIN FREEDOM 60 CHRONOGRAPH
Eine neue Dimension von Freiheit?! Photo © 2020 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Ein Wort über NORQAIN…

…muss ich zu Beginn noch verlieren. Schließlich gibt es immer noch einige, deren dieser Name etwas fremd ist. Kein Wunder, denn die Marke wurde erst 2018 von Schweizer Uhrenliebhabern gegründet. Seitdem hat der Hersteller mit dem ungewöhnlichen Namen die Schweizer Uhrenbranche gehörig aufgemischt. Dabei liegt der Fokus von NORQAIN auf sportlichen Automatikuhren im Premiumsegment mit der gewissen Nähe zum Abenteuer, dem Unbekannten und dem Neuen. Verpackt man diese Eigenschaften in ein funktionales und hochwertiges Design mit viel Liebe zum Detail, dann dürfte man eine ungefähre Vorstellung haben, was die Marke NORQAIN im Kern ausmacht. Den Gründern selbst schien diese Manifestierung der Werte ungemein wichtig zu sein. Nicht umsonst trägt die Marke folgende Eigenschaften im Namen: NEW, OPEN MINDED, REBELLIOUS, QUALITY TIME, ADVENTURE, INDEPENDENT, PART OF A NICHE. Oder abgekürzt eben: NORQAIN!

Im 60er Jahre Gewand und mit NORQAIN Genen

Wenn die neue NORQAIN Freedom 60 Chrono eine richtige NORQAIN Uhr ist, dann müsste man diese Eigenschaften doch auch im Namen finden, oder? Beim ersten Anblick kann ich durchaus feststellen, dass es sich hier um einen Chronographen handelt, der sich im Design von Konkurrenzmodellen unterscheidet. Das cremefarbene Zifferblatt unterstreicht, dass diese Automatikuhr aus einem vergangenen Jahrzehnt zu kommen scheint. Es wirkt verspielt und strahlt einen gewissen Charme aus. Das Edelstahlgehäuse macht einen wertigen Eindruck. Es ist im Vergleich zum Zifferblatt deutlich ruhiger und minimalistischer. Dann noch das rustikale Lederarmband…

NORQAIN FREEDOM 60 CHRONO
Wie ich die 60er doch liebe! Photo © 2020 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Eine gewisse Wertigkeit kann man der NORQAIN Freedom 60 Chrono nicht absprechen. Die vielen Details an den Komponenten des Chronographen tragen zur Unverwechselbarkeit bei. Ende 2019 durfte ich bereits die NORQAIN Adventure Sport Auto DLC testen. Bei der Freedom 60 Chrono handelt es sich nun um mein zweites Modell der noch jungen Schweizer Marke. Und obwohl sich die die Ausrichtung dieser beiden Modelle stark unterscheidet (die Adventure Sport Auto DLC war wesentlich funktionaler, technischer und weniger auf ‚Lifestyle‘ ausgerichtet), so lassen sich doch unverkennbare Gemeinsamkeiten erkennen. Beide tragen die unverkennbare NORQAIN-Handschrift: herausstechendes Design, viele Details, Farben aus der Natur, die markante Silhouette von „Bergspitzen“ und vieles mehr. Innerhalb weniger Jahre eine eigene, gelungene Designsprache zu entwickeln, das nenne ich stark!

Hands on! An meinem Handgelenk gefällt mir die NORQAIN Freedom 60 Chrono ebenfalls gut. Die Kombination der Farben Creme und braun ist erfrischend anders als Vieles, was ich gewöhnlich teste. Trotzdem handelt es sich bei der Automatikuhr um einen sehr stilsicheren Zeitmesser. Die Kombination mit verschiedenen Outfits passt nämlich immer, egal ob es sich um sportlich-legere Alltagskleidung, ein Businessoutfit oder einen Anzug handelt.

READ MORE:  Union Glashütte Belisar Zeitzone im Test

Die Outdoorqualitäten der NORQAIN Freedom 60 Chrono

NORQAIN FREEDOM 60 CHRONO
Zuhause in der Natur. Photo © 2020 by WATCHDAVID® – All rights reserved

43 Millimeter Durchmesser und stattliche 15 Millimeter Höhe machen die NORQAIN Freedom 60 Chrono zu einer echten Erscheinung. Die Eleganz kommt trotzdem nicht zu kurz. Der 316L Edelstahl, den NORQAIN hier verwendet, ist satiniert und poliert. Im Gegensatz zur funktionaleren Adventure Sport Auto besitzt die Freedom 60 Chrono keine spezielle DLC-Beschichtung. Daran wird die Ausrichtung erkennbar. Die Freedom 60 Chrono ist ein Chronograph für den Alltag.

Das bedeutet jedoch nicht, dass der Automatikuhr mit 60er Jahre Charme gänzliche Outdoorqualitäten fehlen würden, ganz im Gegenteil! Zum Schutz des Zifferblattes verbaut NORQAIN für seine Freedom 60 Chrono spezielles Boxtype-Saphirglas. Dieses Uhrglas garantiert einen besonderen Schutz gegenüber Scharfen Kanten, Steinen und anderen Gegenständen, die unschöne Kratzer auf der Armbanduhr hinterlassen könnten. Dazu ist das Saphirglas laut dem Schweizer Hersteller sogar beidseitig verspiegelt. Das kommt der Ablesbarkeit der Uhrzeit in der Natur zugute. Starke Sonneneinstrahlung kann dieser jedenfalls nichts anhaben.

NORQAIN FREEDOM 60 CHRONO
Die Uhr eignet sich bestens für Outdoor-Aktivitäten. Photo © 2020 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Doch damit nicht genug. Die NORQAIN Freedom 60 Chrono besitzt sogar die Qualitäten einer Taucheruhr! Die Schweizer Newcomer geben für das Gehäuse eine Wasserdichtigkeit von 10 bar an! Damit ist eine Tauchtiefe von 100 Metern theoretisch möglich. Das macht die Freedom 60 Chrono nicht gleich zu DER Taucheruhr, erweitert aber die Möglichkeiten der Einsetzbarkeit ungemein.

Allein das Gehäuse verkörpert die Eigenschaften ADVENTURE und INDEPENDENT buchstäblich! Die gute Funktionalität garantiert Unabhängigkeit, mit der es sich vortrefflich ins nächste Abenteuer starten lässt. Bei dieser Freiheit wird klar, warum NORQAIN den Namen gewählt hat…

Individualität – was NORQAIN so besonders macht

NORQAIN FREEDOM 60 CHRONO
So viele Details, die es zu entdecken gibt. Photo © 2020 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Zuletzt gibt es kleine, aber feine Details, die der NORQAIN Freedom 60 Chrono eine eigene Handschrift verleihen. Die verschraubte Zwiebelkrone aus Edelstahl besitzt ein eingraviertes NORQAIN-Logo. Die gespiegelten Buchstaben ‚N‘ formen die charakteristische Bergsilhouette, die die Schweizer Herkunft des Herstellers verrät. Mein eigentlicher Favorit ist aber die andere Seite des Gehäuses. Hier hat NORQAIN wie an all seinen Modellen eine sogenannte Plate angebracht. Sie ist poliert, zweifach verschraubt und bietet genug Platz für eine persönliche Gravur in zwei möglichen Schriften. Stand Januar 2021 bietet NORQAIN die Gravur kostenlos an. Empfehlen kann ich Euch dazu den Online-Shop, den ich Euch am Ende dieses Tests verlinke. Der Shop bietet einfache und gute Konfigurationsmöglichkeiten, mit der Ihr die Freedom 60 Chrono zu Eurer persönlichen Automatikuhr machen könnt.

READ MORE:  Mido Ocean Star Tribute im Test

Das Uhrwerk der NORQAIN Freedom 60 – für einen Chrono perfekt

Nimmt man die Uhr zwischendurch doch einmal ab, bleibt etwas Zeit, um die Rückseite der Freedom 60 Chrono zu bewundern. Hier hat NORQAIN ein großzügiges Sichtfenster verbaut, welches ebenfalls aus Saphirglas besteht. Für jeden Uhrenliebhaber ein Traum, denn so kann man das Automatikkaliber bewundern, welches im Inneren der Freedom 60 Chrono arbeitet.

Bei diesem handelt es sich grundlegend um ein ETA 7753 aus Schweizer Manufaktur. Es kommt häufig in Automatikuhren dieser Klasse zum Einsatz und hat sich über die Jahre den Ruf des Chronographen-Uhrwerks schlechthin erarbeitet. Grund für den häufigen Einsatz sind Langlebigkeit, Genauigkeit und Zuverlässigkeit des Kalibers.

https://www.watchdavid.com/wp-content/uploads/2021/01/norqain-freedom-60-chrono-39c.jpg
Was für ein Gehäuseboden! Photo © 2020 by WATCHDAVID® – All rights reserved

NORQAIN hat das ETA 7753 für den Einsatz in seiner Freedom 60 Chrono weiter perfektioniert und verbaut es nun unter dem Namen NN18. Es besteht aus 120 Einzelteilen. Bei einer Frequenz von 28800 Halbschwingungen pro Stunde gibt NORQAIN eine Gangreserve von absolut ausreichenden 48 Stunden an. Das NN18 fällt durch eine Datumkorrektur mit einem separaten Drücker auf. Die gute Ganggenauigkeit von nur einer viertel Sekunde Verzug pro Tag konnte ich während meiner Testtage bestätigen.

Selbst beim Uhrwerk treibt NORQAIN die Individualität seiner Freedom 60 Chrono weiter voran. Der durch das Sichtfenster gut erkennbare Rotor kann gegebenenfalls mit einer personalisierten Gravur veredelt werden.

Das Zifferblatt – eine Zeitreise in die 60er

NORQAIN FREEDOM 60 CHRONOGRAPH
Das Zifferblatt am Tag… Photo © 2020 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Das Zifferblatt der NORQAIN Freedom 60 Chrono steht ganz im Zeichen der 1960er Jahre. Ungewöhnlich ist der Farbton Creme in der Hinsicht, dass er im Gegensatz zu vielen anderen Vintagemodellen eine leichte Tendenz ins Grüne besitzt und so gut zum Lederband passt. Auf den zweiten Blick fällt die Wölbung des Zifferblattes auf – ein typisches, zeitgenössisches Merkmal von Uhren, die ab 1960 auf den Markt kamen. Sehr gut gefallen mir die Indizes im Streifendesign sowie die Zeiger mit weißem Inlay, die dem Chronographen das nötige Vintage Gefühl geben. Die Indizes sind poliert und handappliziert. Ihre Verarbeitung? Auf höchstem Niveau.

Für eine gute Lesbarkeit im Dunkeln beziehungsweise bei Nacht sind die Indizes sowie die Zeiger mit spezieller Old Radium SuperLuminova Leuchtmasse beschichtet. Im Test besticht diese durch besonders kräftiges und gleichmäßiges Leuchten.

NORQAIN FREEDOM 60 CHRONOGRAPH
…und in der Nacht. Photo © 2020 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Bei 3, 6 und 9 Uhr unterstützen drei Totalisatoren das Zifferblatt. Ein 30 Minuten-Zifferblatt, ein 12 Stunden-Zifferblatt und eine kleine Sekunde. Damit ist alles an Bord, was einen soliden Chronographen auszeichnet. Auffällig: das rechteckige Datumsfenster liegt nicht bei 3, sondern zwischen 4 und 5 Uhr. Es wird über den danebenliegenden Drücker eingestellt.

READ MORE:  Hamilton Intra-Matic Chronograph H im Test

Insgesamt ist das Zifferblatt auch wegen der glatten Lünette nicht gerade minimalistisch, sondern angenehm verspielt.

Ein besonderes Armband

NORQAIN FREEDOM 60 CHRONO
Das Armband ist aus dem speziellen Norlando-Leder. Photo © 2020 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Nur ein gutes und passendes Armband komplettiert eine gelungene Armbanduhr. Das der NORQAIN Freedom 60 Chrono besteht aus italienischem Leder und heißt passend zum Firmennamen „Norlando“. Wem diese braune Farbe nicht zusagen sollte, der kann zwischen fünf weiteren Armbändern, darunter auch einem Stahlband wählen. Mir gefällt der Truffle-Look aber ausgesprochen gut. Was die Lederbänder von NORQAIN so besonders macht, sind die charakteristischen Stiche, die ebenfalls an Bergspitzen erinnern und sich kurz vor den Bandanstößen befinden. Mit einer angenehm einfachen Stiftschließe aus Edelstahl stellt man es auf die passende Größe ein. Einmal eingestellt, besticht das Lederarmband durch seinen guten Tragekomfort. Sorgen um die Haltbarkeit muss man sich keine machen. Das

Mein Fazit zur NORQAIN Freedom 60 Chrono

NORQAIN FREEDOM 60 CHRONO
Eine Uhr, die ihren Namen verdient. Photo © 2020 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Nach einem ausgiebigen Test wird schnell klar, warum die NORQAIN Freedom 60 Chrono ihren Namen verdient. Die Uhr schafft den Spagat zwischen einem stylischen Zeitmesser für den Businessalltag und dem perfekten Begleiter für jede Reise. Diese Freiheit ist wahrer Luxus für den Träger dieser Uhr, weswegen die NORQAIN Freedom 60 Chrono ihren Namen zurecht trägt. Das attraktive Paket hat NORQAIN zudem in ein Vintage 60er Jahre Gewand gesteckt, dass durch viel Charme und Liebe zum Detail besticht.

Dazu kommen die typischen NORQAIN Details, die jeder, der die Uhren kennenlernt, schnell zu schätzen weiß: ein einzigartiges Design mit einer klaren Handschrift, die sportlich-robuste Ausrichtung und die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, die die NORQAIN Freedom 60 Chrono alle besitzt. Damit ist das Modell für diejenigen interessant, die nach einem robusten, unkomplizierten Begleiter suchen, der dennoch viel Stil im Design vereint. Innerhalb von nur etwas mehr als zwei Jahren ist NORQAIN mit seiner ganz eigenen Philosophie zu einer echten Alternative gegenüber den etablierten Marken geworden. Gerade den jüngeren Lesern unter Euch, die Freiheit, das Abenteuer und Sportlichkeit suchen, ohne dabei auf Eleganz verzichten zu wollen, kann ich diesen Chronographen wärmstens empfehlen.

NORQAIN FREEDOM 60 CHRONO
Über die Links erfahrt ihr mehr. Photo © 2020 by WATCHDAVID® – All rights reserved

In dieser Version kostet die NORQAIN Freedom 60 Chrono unverbindlich 3450 Euro. Wer ein Stahlarmband kauft, zahlt 200 Euro Aufpreis. Den Chronographen mit der Referenznummer N2200 gibt es in unterschiedlichen Zifferblatt- und Armbandvarianten. Wem der Chronograph zu teuer ist, der sollte sich die normale Freedom 60 anschauen, die den Geldbeutel schont, das attraktive 60er Jahre Design aber beibehält.

Galerie

Mehr zur NORQAIN Freedom 60 Chrono

Alles über NORQAIN

Kaufe die NORQAIN Freedom 60 Chrono hier!

NORQAIN Adventure Sport DLC Review

Technische Daten

NameNORQAIN Freedom 60 Chrono

ReferenznummerN2200S22C/C221

MarkeNORQAIN

KategorieChronographen

Preis ab3590 Euro

Garantie2 Jahre

Gehäuse Material316L Edelstahl

Durchmesser43.00 mm

Höhe15.00 mm

UhrenglasAntireflexbeschichtung / Saphirglas

UhrentypAutomatik

Wasserdicht bis10 bar (100 m / 330 ft)

Uhrwerk NameNORQAIN Kaliber NN18 (ETA 7753)

Ganggenauigkeit48 Stunden

Funktionen12-Stunden-Zähler / 30 Minuten Zeit / Datum / Kleine Sekunde / Minute / Sekunde / Stunde

Ziffernblattfarbecremefarben

Indizesstrichförmig

BesonderheitenSwiss Super-LumiNova®

LünetteEdelstahl

Armband Farbebraun

Armband MaterialLeder

Schließe316L Edelstahl / Dornschließe