Also available in: English

Als mir der Postbote vor ein paar Tagen das Paket in die Hand drückte, das eine mattschwarze Verpackung mit dem goldenen, unübersehbaren G-Shock-Schriftzug enthielt, war mir ziemlich schnell klar, dass das neueste Stück aus dem Hause Casio wieder ein Geniestreich werden würde. Casio G-SHOCK GMW B5000TB Review.

Ich habe es Euch ja schon öfter gesagt und kann meine Eindrücke aus den letzten Tagen nur bestätigen: mit dem Neuankömmling ist mir wieder einmal klar geworden, wie „in“ die Modelle der japanischen Marke, die meine Kindheit und Jugend in den 80ern prägten, wieder sind. Bei der heutigen Uhr handelt es sich jedoch mitnichten um einen billigen Abklatsch der Ikonen der Popkultur, der verzweifelt auf der nächsten Retrowelle mitschwimmen will. Die heutige Uhr leugnet ihre Vergangenheit nicht und bleibt trotzdem in der Gegenwart. Sie bleibt Casios eigenwilliger und gerade deshalb so erfolgreicher Linie treu, weswegen ich sie Euch in dieser Review vorstellen möchte. Aber lest selbst, welche Eindrücke und Erfahrungen ich mit der G-Shock GMW-B5000TB in den letzten Tagen gemacht habe. Diese Uhr als Titanen zu bezeichnen, kommt nicht von ungefähr…

Casio G-SHOCK GMW B5000TB Review
Photo: © 2020 by WATCHDAVID®

Tag 1: Das Unboxing Casio G-SHOCK GMW B5000TB

Die schwarze Verpackung ist auffallend groß, so groß, dass sie fast mein MacBook unter sich begräbt. Der goldene Schriftzug verrät, was sich in ihr befindet. Öffnet man die Verpackung, kommt eine quadratische Box mit einer sehr edel aussehenden metallisch gebürsteten Oberseite zum Vorschein. Das lässt meine Erwartungen um gefühlt 300% steigen, denn diese Art von Aufmachung hätte ich nicht erwartet. Ich öffne auch die Box und bekomme endlich die vertrauten, achteckigen Umrisse der G-Shock zu Gesicht. Eines fällt schon beim Herausnehmen sofort auf: die Uhr ist unglaublich leicht! Das scheint bei der doch recht beachtlichen Größe etwas paradox, hat aber einen entscheidenden Grund. Casio fertigt diese Ausführung der 5000er Serie speziell in leichtem Titan an. Für alle wichtigen äußeren Komponenten wie Gehäuse, Rückwand oder Armband wird das leichte, zugleich aber sehr robuste und hochwertige Metall verwendet. 

Der matte, schwarz-dunkelgraue Look mit den goldenen Applikationen gefällt mir auf Anhieb sehr gut. Fast schon ein bisschen böse wirkt die G-Shock. Funfact für die Experten unter Euch: dieses Retro-Design ist eine Hommage an die allererste und legendäre DW-5000C-1B aus den 80er-Jahren. Casio G-SHOCK GMW B5000TB Review

Casio G-SHOCK GMW B5000TB Review
Photo: © 2020 by WATCHDAVID®

Natürlich ist die neueste G-Shock auf dem aktuellsten Stand der Technik mit Smartphone inklusive. Welche einzelnen Raffinessen sich der japanische Hersteller einfallen lassen hat und ob die im Alltag sinnvoll sind, schauen wir uns später im Detail an.

Tag 2: Ein Äußeres wie von einem anderen Stern

Den zweiten Tag nehme ich zum Anlass, meine Eindrücke über das alltägliche Tragen am Handgelenk zu schildern. Was sich nach kurzer Zeit schon über meinen neuen Begleiter sagen lässt: man merkt meistens nicht, dass er da ist – außer er meldet sich zum Alarm, ich habe nämlich ein paar Wecker auf der Uhr eingespeichert. Die Leichtigkeit der G-Shock ist im Alltag ein pures Luxusgefühl – dank der Verwendung von Titan als Material. Casio G-SHOCK GMW B5000TB Review

READ MORE:  Jochen Benzinger Subskription IV Silver Blue Review

Titan ist in der Tat ein außergewöhnlicher Stoff – sehr fest und dabei unglaublich leicht. Resistent ist das Material gegenüber extremer Kälte und Hitze. Deswegen findet Titan inzwischen in der Raumfahrt, der Medizintechnik oder im Sport eine häufige Verwendung. Was das für unsere G-Shock konkret heißt: beim neuen Modell beträgt der Gewichtsverlust im Vergleich zum Vorgänger aus Edelstahl 57 Gramm. Das ist eine ganze Menge, die unter anderem auch für den besonders hohen Tragekomfort sorgt. 110 Gramm sind halt so gut wie nichts.

Casio G-SHOCK GMW B5000TB
Photo: © 2020 by WATCHDAVID®

Das massive Titangehäuse besitzt eine Breite von 43,2 Millimetern und eine Länge von 49,3 Millimetern. Das sind durchaus wuchtige Ausmaße, wie man sie von Casio aber gewohnt ist. Am Handgelenk fällt die G-Shock also schnell auf, was auch am auffälligen und ikonischen Design liegt. 

Ich war immer der Meinung, dass ein Gehäuse aus robustem Titan doch schon ausreichen müsste, um Stößen oder Schlägen im Alltag gewappnet zu sein. Casio war da aber offenbar anderer Meinung und hat seiner G-Shock GMW-B5000TB noch einmal eine ganz besondere Veredelung gegönnt. Alle äußeren Metallkomponenten haben eine DLC-Beschichtung bekommen. Die diamantähnliche Kohlenstoffbeschichtung sorgt zusätzlich dafür, dass Kratzer und andere Gebrauchsspuren scheinbar spurlos an der Uhr vorbeigehen. Dasselbe gilt auch für das Zifferblatt, dass durch kratzfestes Saphirglas geschützt wird. Zusätzlich wurde es mit einer entspiegelten Beschichtung versehen, die optimale Lesbarkeit garantiert. 

Das Gehäuse samt seinem Gehäuseboden ist verschraubt und somit wasserdicht. Die Wasserdichtigkeits-Klassifizierung gibt Casio mit 20 bar/ATM an. Einem Tauchgang in bis zu 200 Meter Tiefe sollte also nichts mehr im Wege stehen. 

Casio G-SHOCK GMW B5000TB Review
Photo: © 2020 by WATCHDAVID®

Optische Abwechslung hat die G-Shock trotz der häufigen Verwendung von Titan samt DLC-Beschichtung zu bieten: Der Gehäuseboden ist hochglanzpoliert, aufgedruckt der Hinweis „Shock Resistant“ – das Casio Qualitätssiegel schlechthin. Halten wir nach Tag 2 also fest: äußerlich macht die G-Shock GMT-5000TB schon einmal einen sehr ordentlichen Eindruck. Ob der sich auch bei den verschiedenen Funktionen bestätigt, werden wir im weiteren Verlauf sehen. 

Tag 3: Das Design des Zifferblattes

Eigentlich trennt sich ja hier die Spreu vom Weizen. Letztendlich entscheiden wir uns für eine Uhr, wenn uns das Design des Zifferblattes, auf dem wir tagtäglich die Uhrzeit ablesen, besonders gut gefällt. Das Zifferblatt der G-Shock besitzt das achteckige, ikonische Design, dass mir immer schon gut gefallen hat, auch weil es ein Alleinstellungsmerkmal ist. Eingerahmt wird es von einer goldenen Linie. Innerhalb dieser befindet sich die Oberfläche mit den Solar-Panels, auf der sich die wichtigsten Angaben zu den Funktionen befinden. Darin im wahrsten Sinne des Wortes eingelassen: das STN-LCD Display, dass mich im Alltag mit seiner sehr guten Ablesbarkeit überzeugt hat. Alle Ziffern lassen sich auch noch aus einem sehr schrägen Winkel gut erkennen. 

READ MORE:  About Vintage 1815 Chronograph Review

Das LCD-Display ist mit einer Super-Illuminator Leuchtanzeige ausgestattet, die bei Dunkelheit immer eine gute Figur macht. Betrieben wird die G-Shock übrigens mit Solarenergie. Die Solar-Panels auf dem Zifferblatt nehmen sowohl Tageslicht als auch künstliches Licht auf und kommen damit für mehrere Monate aus. Ihr müsst Euch also nicht sorgen, dass Eure G-Shock stehen bleiben könnte. 

Tag 4: Ich entdecke die Funktionen

Im Zeitalter von Smartwatches, vollgestopft mit Hightech-Features auf der einen Seite und reduziert gehaltenen Fashionuhren auf der anderen stechen die Casio-Modelle, insbesondere die G-Shock Uhren besonders heraus. Der Hersteller geht einen ungewöhnlichen und eigenen Weg. Zwar nutzen die Uhren Bluetooth-Connections, um sich mit dem Smartphone zu verbinden, dennoch sind sie de facto keine Smartphones, sondern immer noch klassische Digitaluhren. Wie das funktioniert? Die G-Shock Modelle, so auch meines, besitzen Funktionen, um zum Beispiel die Uhrzeit und die Weltzeit einzustellen oder das Handy zu orten. Das Smartphone dient somit nur als Hilfe, um das Erlebnis des Trägers zu verbessern, ist jedoch nicht der Mittelpunkt der Uhr.

Casio G-SHOCK GMW B5000TB Review
Photo: © 2020 by WATCHDAVID®

So sitze ich also mit meinem iPhone und der G-Shock bewaffnet auf dem Sofa und lade die „G-SHOCK Connected App“ herunter. Der Vorgang, um Uhr und Handy zu verbinden, geht recht schnell. Nun habe ich verschiedene Möglichkeiten, meine G-Shock ganz persönlich zu konfigurieren. Sowohl die Uhrzeit, als auch die Weltzeiten verschiedenster Orte sind einstellbar. Ein integrierter Phone Finder auf der Uhr hilft, das Handy zu orten, sofern es sich in Reichweite der Bluetooth-Verbindung befindet. Per Knopfdruck an der Uhr sendet das Smartphone einen Ton aus. Praktisch! Casio G-SHOCK GMW B5000TB Review.

Die weiteren Funktionen wie ein Timer, der von einer Sekunde bis 24 Stunden reicht, eine Stoppfunktion oder Tagesalarme samt Schlummerfunktion lassen sich bequem über die insgesamt vier goldenen Drücker an der Seite einstellen. Dazu gibt es einen automatischen Kalender mit Datums-, Monats- und Wochentagsanzeige, die es in mehreren Sprachen gibt. 

Wer sich länger mit den Funktionen auseinandersetzt, wird mit Sicherheit auch Gefallen daran finden, zum Beispiel an der Uhr per „Flight Log Memory“ Orte als GPS-Koordinate zu speichern und sie nachher auf dem Handy abzurufen. Ich könnte an dieser Stelle noch weiter ins Detail gehen, will Euch aber natürlich nicht den Spaß beim Entdecken nehmen. Probiert die G-Shock am besten selbst aus.

Tag 5: Ein Armband, dass dem Rest in Nichts nachsteht

Ich muss ja noch einmal mein Lob aussprechen. Das geht heute an das Armband, dass qualitativ auf einem Niveau mit dem Gehäuse ist. Es besteht aus Titan und besitzt ebenso wie das Gehäuse eine DLC-Beschichtung. Um noch ein kleines, aber feines Detail herauszuheben: die Brackets sind an der Mitte hochglanzpoliert, was den Gesamteindruck der Uhr noch edler erscheinen lässt. 

READ MORE:  DuFa Bayer Automatic Swiss DF-9016-33 Hands on
Casio G-SHOCK GMW B5000TB
Photo: © 2020 by WATCHDAVID®

Raffiniert wird es aber an der Faltschließe aus Titan. Denn auch wenn ich einzelne Brackets aus dem Armband herausgenommen habe, um die Uhr passend zu meinem Handgelenk einzustellen, habe ich weitere Möglichkeiten zu Feinjustierung. So lässt sich die Faltschließe in kleinen Löchern einharken, um die Länge des Armbandes perfekt anzupassen. Ich weiß, dass haben die anderen G-Shock Uhren auch, meiner Meinung ist es dennoch ein ganz besonderes Gimmick, dass mir sehr gut gefällt. 

Die gesamte Haptik der Uhr fühlt sich sehr griffig und hochwertig an. Der Tragekomfort war über alle Tage hinweg durchweg gut.

Tag 6: Ein Fazit Casio G-SHOCK GMW B5000TB

Fast eine Woche lang habe ich die G-Shock GMW-B5000TB mit dem langen Namen und der noch viel längeren Liste an Funktionen ausgiebig getestet. Das Urteil dürfte wenig überraschend sehr gut ausfallen. Die neuste G-Shock legt in puncto Komfort, Verarbeitung, Design und Features noch einmal eine Schippe drauf und spielt alle Stärken von Casio in Perfektion aus. 

Die G-Shock hat ihr etwas nerdiges Image der vergangenen Jahrzehnte abgelegt und ist nun ein absoluter Trendsetter. Dazu tragen das ikonische Design und der prestigeträchtige Name bei. Das ist jedoch nicht alles, denn die Uhren wissen ebenso mit Qualität zu überzeugen. Das Titangehäuse der GMW-B5000TB ist hierbei natürlich das über allem anderen stehende Highlight. Nicht zuletzt weiß Casio, wie man eine Uhr im Retro-Design mit der Technik der Gegenwart verbindet. Der wichtigste Punkt: das Smartphone unterstützt die Funktionen nur, drängt sich aber nicht in den Vordergrund. Die G-Shock GMW-B5000TB ist zwar smart, aber nicht zu smart.

Casio G-SHOCK GMW B5000TB Review
Photo: © 2020 by WATCHDAVID®

Allen, die eine ikonische Uhr suchen, die sowohl zu Freizeit- und Streetstyle als auch zu einem schicken Businessoutfit passt, kann ich diese Uhr nur wärmstens empfehlen. Der Preis liegt bei 1590 Euro. 

Alle wichtigen Daten Casio G-SHOCK GMW B5000TB

Bluetooth® Smart

Genaue Uhrzeit via Smartphone 

Super Illuminator

Stoßfest

Solarbetrieb

Funksignalempfang (EU, USA, Japan, China)

Weltzeitfunktion

Stoppfunktion – 1/100 Sek. – 24 Std.

Timer – 1/1 Sek. – 24 Std.

5 Tagesalarme

Schlummerfunktion

mehrsprachige Wochentagsanzeige

Flight Log Memory

Phone Finder

Automatischer Kalender mit Datum, Monat und Wochentag 

12-/24-Stunden-Format

Saphirglas

Massives Titangehäuse

Gehäuse mit DLC Finish

Verschraubter Gehäuseboden

Massives Titan Armband

Armband mit DLC Finish

Sicherheitsschließe

Ladekontrollanzeige

Wasserdichtigkeits-Klassifizierung (20 Bar)

Galerie Casio G-SHOCK GMW B5000TB Review

Casio G-SHOCK GMW B5000TB here:

Hier kaufen: https://de.casio-shop.eu/p/gmw-b5000tb-1er/

G-SHOCK DE: https://www.instagram.com/gshock_de/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here