Also available in: English

Die Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 verkörpert überbordenden Luxus und bricht mit dem für gewöhnlich schlichten Design typischer Fliegerchronographen. Ihre edlen Materialien und vielfältigen Funktionen stellt die Uhr selbstbewusst zur Schau. Horando.de hat mir den beliebten Flieger direkt nach Hause geliefert!

Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Über Horando

Bei meinen jüngsten Uhren-Tests wurde ich von Horando unterstützt, die mir die letzten Testuhren von Marken wie Breitling, Omega und IWC Schaffhausen freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben. Das Onlineportal ist die Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum, wenn Ihr Luxusuhren schnell und sicher kaufen wollt. Bei Horando findet Ihr neben den drei oben genannten Namen auch Uhren der Marken Audemars Piguet, Hublot, Rolex, Panerai, Tag Heuer und Tudor. Horando ist außerdem offizieller Konzessionär und Vertragshändler der Marken Alpina, Frederique Constant Geneve und U-BOAT Italo Fontana. 

Bei allen Uhren handelt es sich um Originale. Herstellergarantien, Zertifikate und Originalverpackung werden also stets mitgeliefert, sofern vorhanden. International erfolgt die Zustellung per versichertem Werteversand. Wenn Ihr den persönlichen Kontakt schätzt, könnt Ihr Eure Uhr auch aus der Abhollounge in Bamberg mitnehmen. Falls Ihr Eure Uhr dagegen verkaufen wollt, kauft Horando diese an und zertifiziert sie.

Alle wichtigen Links zur Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 findet Ihr wie immer am Ende dieses Beitrages. Den Onlineshop von Horando habe ich Euch selbstverständlich ebenfalls verlinkt.

Flieger-Tradition seit knapp 70 Jahren

Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Breitlings Navitimer zählen seit 1952 zu den bekanntesten Uhren des Schweizer Luxusuhrenherstellers und stellen die Kombination aus Fliegeruhr und Chronograph dar. Gut erkennbar sind die Uhren schon auf den ersten Blick an ihrer Lünette, auf der mehrere Rechenskalen abgetragen sind, an denen der Pilot die für den Flug wichtigsten Parameter ablesen kann. Die Navitimer darf offiziell als Chronometer bezeichnet werden. Seit 1999 werden alle von Breitling gebauten Uhrwerke von der Schweizer Kontrollstelle COSC geprüft und zertifiziert. Qualität wird also nicht nur äußerlich, sondern auch im Inneren der Navitimer großgeschrieben. 

An Vielfältigkeit mangelt es in der Navitimer-Familie nicht. Ganze 47 Modelle zählt die Kollektion aktuell. Zu den klassischsten und beliebtesten dürfte die Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 gehören. 11 Referenzen mit unterschiedlichen Zifferblattfarben, Edelstahl-, Gold- oder Rotgoldgehäusen sollten alle Wünsche zufriedenstellen. Für den heutigen Uhren-Test hat mir Horando die Referenz AB0121211B1X1 zugeschickt. Die gilt es nun genauer unter die Lupe zu nehmen!

Die Schönheitskönigin unter den Fliegeruhren

Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Würde man die Wahl zur schönsten Fliegeruhr ausrufen, die Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 würde sie gewinnen. Klar, Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters und nicht jedem gefällt das kleinteilige Design, dessen Priorität mehr auf Ästhetik anstatt auf Übersichtlichkeit und Minimalismus liegt. Breitlings Navitimer ist allerdings eine echte Erscheinung, das muss man neidlos anerkennen. Ein Fliegerchronograph, der mich vom ersten Moment an in den Bann zieht. 

READ MORE:  Hartig Tiempieces AH002 ORANGE Test

Müsste ich jemandem das Aussehen der Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 erklären, würde ich sie als das komplette Gegenteil der IWC Big Pilot’s Automatic Spitfire beschreiben. Auch die Pilotenuhr von IWC Schaffhausen darf zurecht das Siegel „Luxus“ tragen, interpretiert das Thema Fliegerchronograph aber ganz anders: reduziert, minimalistisch, kühl. Der Kontrast ist damit perfekt. Wie schlägt sich wohl ein Zeitmesser, der diese für Fliegeruhren typischen Merkmale zu ignorieren scheint? Gut, Funktionalität kann man auch der Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 nicht absprechen. Diese bietet die Fliegeruhr genau wie edle Materialien im Überfluss. Zur Beschriftung auf der Lünette und dem Zifferblatt aber später mehr!

Die Referenznummer AB0121211B1X1 kommt in der klassischen Ausführung mit schwarzem Zifferblatt, silberner Lünette, Edelstahlgehäuse und einem schwarzen Armband daher. 

Die Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 am Handgelenk

Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Ich lege die Uhr mit ihrem schwarzen Lederband um und begutachte den Chronographen an meinem Handgelenk. Hier weiß die Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 zu gefallen. Positiv überrascht mich das geringe Gewicht von gerade einmal 100 Gramm. Aufgrund der hochwertigen Materialauswahl und dem verbauten Uhrwerk mit Automatikaufzug bin ich von weit mehr ausgegangen. Als Leichtgewicht zaubert die Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 angenehmen Tragekomfort ans Handgelenk. Und das ist es, was im Alltag zählt. Zum namensgebenden Durchmesser von 43 Millimeter (Anmerkung: es gibt auch größere und kleinere Navitimer) kommt eine Gehäusedicke von 14,20 Millimetern. Dadurch liegt die Navitimer flach und sportlich auf dem Handgelenk auf.

Die Wirkung der Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 auf ihren Träger und dessen Umfeld ist unumstritten. Das Prestige (und den Preis) sieht man der stattlichen Fliegeruhr schon von weitem an. Zu gehobenen Anlässen ist der Zeitmesser daher die richtige Wahl. Eine passendere Fliegeruhr wird man hier nicht finden. Doch auch für „aktivere“ Einsätze ist die Navitimer optisch der perfekte Begleiter. Man sollte es nicht meinen, aber die Performance-Qualitäten des Breitling-Piloten sind nicht zu unterschätzen…

READ MORE:  OVD Blue Moon Europa im Test

Das Gehäuse der Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43

Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Die Zeiten, in denen Fliegeruhren noch ernstzunehmende oder gar notwendige Messinstrumente für die Piloten waren, sind inzwischen Geschichte. Das wird spätestens dann ersichtlich, wenn man sich das Gehäuse der Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 anschaut. Trotz hochwertigem Edelstahl hätte die polierte Pracht im Einsatz wahrscheinlich nicht lange neuwertig ausgesehen. Zum exquisiten Erscheinungsbild passen die durchgängig polierten Oberflächen des Gehäusemittelbaus, des Bodens und der Lünette allerdings perfekt. Auch das Gehäuse-Finish kann sich sehen lassen. Breitling versteht die Kunst des makellosen Uhrmacherhandwerkes. 

Der eckige Gehäuseboden wartet mit einer sauber eingravierten Thermometer-Skala auf, auf der die Einheiten Grad und Fahrenheit abgetragen sind. Das ist praktisch, denn so muss man die Einheiten nicht mehr im Kopf umrechnen. Im Zentrum der Gehäuserückseite prangt das geflügelte B, Breitlings weltweit bekanntes Logo. Der Schweizer Hersteller bescheinigt der Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 eine Wasserdichtigkeit bis zu einem Druck von 3 bar. Tauchgänge sind dadurch natürlich nicht möglich. Um Wasserspritzer müsst Ihr Euch dagegen keine Gedanken machen.

Das Zifferblatt wird durch ein Uhrenglas aus bombiertem, also leicht gewölbtem Saphir abgelesen. In der Fertigung stattet Breitling das Saphirglas mit einer beidseitigen Entspiegelung aus, durch die störende Spiegelungen deutlich gemindert werden. Das macht das Zifferblatt einfacher ablesbar.

Breitlings Kaliber 01

Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Originelles Design ist wichtig, aber längst nicht der einzige Gesichtspunkt, nach dem man eine Uhr bewerten sollte. Mindestens ebenso entscheidend sind ihre technischen Spezifikationen. In dieser Hinsicht fehlt es der Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 an Nichts! 

Der Begriff ‚Luxus‘ wird auch darüber definiert, welches Uhrwerk im Inneren eines Zeitmessers arbeitet. Breitling gilt als eine der besten Manufakturen für Chronographenwerke und lässt seine Kaliber seit 1999 von der Schweizer Kontrollstelle COSC als Chronometer zertifizieren. Allein diese Tatsache dürfte Bände sprechen. Im Test kann das Kaliber 01 genannte Automatikwerk seinen hervorragenden Ruf bestätigen und überzeugt mit Präzision, Zuverlässigkeit und überdurchschnittlich guter Leistung. Genau das sind die Eigenschaften eines Chronometers. Einmal über die verschraubte Krone aufgezogen, läuft das Manufakturkaliber unermüdlich ausdauernde 70 Stunden. Auch die restlichen Kennzahlen können sich sehen lassen! Es besitzt ganze 47 Rubine. Breitling gibt zudem einen Wert von 28800 Halbschwingungen pro Stunde an.

Der berühmte Rechenschieber 

Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Mit ihren Funktionen dürfte die Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 alle Wünsche echter Chronographen-Fans erfüllen. Auf dem mit dichten Informationen bedruckten Zifferblatt vermisst man jedenfalls nichts. Über drei schwarze Totalisatoren lassen sich die 30 Minuten Zeit, die 12 Stunden Zeit und eine Kleine Sekunde ablesen. Die rote zentrale Sekunde verleiht der Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 eine gewisse Sportlichkeit. Indizes sowie Minuten- und Stundenzeiger sind mit Leuchtmasse beschichtet und garantieren auch unter schlechten Lichtverhältnissen den Überblick. 

READ MORE:  Andersmann Bronze Taucheruhr im Test

Eines der Erkennungsmerkmale der Navitimer ist ihr berühmter Luftfahrt-Rechenschieber, der sauber auf das Zifferblatt und die beidseitig drehbare Lünette aufgedruckt ist. Anhand der Rechenlünette lassen sich Dreisatzaufgaben lösen. Sind beispielsweise die zurückgelegte Strecke in Meilen und die verstrichene Zeit bekannt, muss man nur die Lünette mit der Meilenskala zur passenden Minute schieben und kann auf der gegenüberliegenden Seite der Lünette die Durchschnittsgeschwindigkeit ablesen. Eine simple wie intuitive Funktion! Neben der durchschnittlichen Geschwindigkeit lassen sich weitere Werte ablesen, der Treibstoffverbrauch oder die Sinkflugrate beispielsweise.

Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Getragen wird die Breitling Navitimer am schwarzen Band aus Kalbsleder. Auf der Oberseite besticht es durch weiße Nähte, die Unterseite ist dagegen fast gelb und sehr weich. Die Bandanstoßbreite beträgt 22 Millimeter. Eine Dornschließe aus Edelstahl gewährleistet sicheren und passgenauen Halt. 

Mein abschließendes Fazit zur Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43

Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Die Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 kann man zurecht als die Königin unter den Fliegerchronographen bezeichnen. Man könnte viele Gründe anführen, warum der Zeitmesser zu den begehrtesten und bekanntesten Fliegern überhaupt zählt. Zum einen wäre da sicherlich das extravagante Design mit der Rechenschieberlünette, den nützlichen Chronographenfunktionen und vielen, gestalterischen Details, die für einen hohen Wiedererkennungswert sorgen.

Technisch ist die Uhr vielen Mitstreitern haushoch überlegen. Breitlings Manufakturkaliber ist ein zertifiziertes Chronometer und spielt seine Stärken auch im Alltag gekonnt aus. Stimmig ist zudem die Materialauswahl und deren Verarbeitung, an der es nichts auszusetzen gibt. All diese Zutaten sind es letztlich, die der Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43 das Prestige verleihen, das sie in der Uhrenwelt genießt. Wer nach einer ikonischen Pilotenuhr sucht, kommt um die Navitimer nicht herum.

Im Shop von Horando kostet der Zeitmesser aktuell 5.790,- Euro und damit 1.660,- Euro weniger als die UVP, die Breitling selbst angibt. Die wichtigsten Links findet Ihr im Folgenden!

Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Mehr über Horando und die Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43

Hier geht’s zur Uhr im Shop

Entdeckt das gesamte Breitling-Angebot auf Horando.de

Meine Fliegeruhren-Tests

Uhrenfotografien

Beste Herrenuhren 2021

Galerie

Technische Daten

NameBreitling Navitimer 1 B01 Chronograph 43

ReferenznummerAB0121211B1X1

MarkeBreitling

KategorieChronographen / Fliegeruhren

Preis ab5.790,- Euro

Garantiek.A.

Gehäuse Material316L Edelstahl

Durchmesser43.00 mm

Höhe14.20 mm

UhrenglasAntireflexbeschichtung / Saphirglas

UhrentypAutomatik

Wasserdicht bis3 bar (30 m / 100 ft)

Uhrwerk NameKaliber Breitling 01 (Manufakturkaliber)

Ganggenauigkeit70 Stunden

Funktionen12-Stunden-Zähler / 30 Minuten Zeit / Kleine Sekunde / Minute / Sekunde / Stunde

Ziffernblattfarbeschwarz, weiß

Indizesstrichförmig

BesonderheitenIndizes mit Leuchtmasse gefüllt

Lünettebidirektional / weiß

Armband Farbeschwarz

Armband MaterialLeder

Schließe316L Edelstahl / Dornschließe