Also available in: English

Die KronowerK Otaniemi Date ist die zweite Uhr des finnischen Newcomers KronowerK. Das Versprechen: eine Armbanduhr, die durch ein zeitlos klassisches Design, gute Qualität und viel Liebe zum Detail überzeugt – das alles mit einem unkonventionellen Kupferzifferblatt. Klingt vielversprechend!

KronowerK Otaniemi Date bei Youtube! AM Handgelenk, Details, Rückseite, verschiedene Armbänder, …
KronowerK Otaniemi Date
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Eine finnische Microbrand erobert den Uhrenmarkt

KronowerK ist aktuell vielleicht eine der spannendsten Microbrands, die es auf dem Markt gibt. Eine Marke, die das große Potenzial besitzt, nicht schon morgen wieder verschwunden zu sein. Gegründet zu Beginn des Jahres 2020 von den beiden Uhrenliebhabern Reima Koivukoski und Nikolaus Libby, steht KronowerK jedenfalls nicht für günstige Fashionuhren von der Stange. Die beiden jungen Unternehmer können bereits auf eine langjährige Erfahrung im Reparaturservice und als Gebrauchtuhrenhändler zurückblicken. Fähigkeiten, die den beiden nun zugutekommen. Denn KronowerK bietet auch genau diese Services an – Uhrenreparatur- und Handel.

Etwa eineinhalb Jahre nach der eigenen Gründung ist es nun so weit. Die Marke stellt nach dem Pilotprojekt, der KronowerK Otaniemi Time Only, ein zweites Modell vor. Der zeitliche Abstand zeigt, dass bei KronowerK Sorgfalt, Qualität und Detailverliebtheit weitaus wichtiger sind als der kurzfristige Erfolg. Die ersten Herstellerfotos und Informationen der KronowerK Otaniemi Date lassen die Erwartungen steigen. „Eine Verschmelzung von Design, Handwerk und Natur“ kündigt KronowerK vielversprechend an. Zeitlos, modern und angenehm zu tragen, dazu langlebig und einfach zu reparieren. 

KronowerK Otaniemi Date
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Eines der spannendsten Details ist meiner Meinung aber das aus Kupfer bestehende Zifferblatt. Bronze haben wir in den letzten Jahren zur Genüge gesehen. Aber Kupfer? Ob KronowerK hier den nächsten Trend setzt? Angesiedelt ist die KronowerK Otaniemi Date im Premiumsegment. Hier muss sie sich mit den etablierten Konkurrenten von Longines, Atlantic oder Union Glashütte messen lassen. Ob das gelingt? Ich möchte es im Uhren Test herausfinden.

Mein erster Eindruck

KronowerK Otaniemi Date
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Die KronowerK Otaniemi Date ist eine Uhr, die mir auf den ersten Blick gut gefällt. Durch das Zifferblatt aus Kupfer sticht sie aus der Masse heraus. Ich jedenfalls habe das chemische Element in seiner reinen Form noch nicht an einem Zeitmesser gesehen; nur als Bronzegemisch. Das Design verrät schnell, dass die KronowerK Otaniemi Date als Dresswatch zu verstehen ist. Simpel, klassisch und passend zu jedem Anlass. Den besonderen Charme macht die gewisse Rustikalität aus, die man beispielsweise am Edelstahlgehäuse, am traditionellen Lederband oder beim angerauten Zifferblatt erkennen kann. Reima Koivukoski und Nikolaus Libby haben großen Wert daraufgelegt, so viele Komponenten wie möglich von Hand zu fertigen. 

READ MORE:  Teutonia II Kleine Sekunde Review

Einen Qualitätsabfall kann ich deswegen nicht feststellen – eher das Gegenteil. Das Finish der Oberflächen ist bemerkenswert gut. Die jahrelange Erfahrung der Gründer in der Uhrenindustrie scheint sich jedenfalls auszuzahlen. 

Wer skandinavisches Design für seinen Minimalismus, seine Zurückhaltung und seine Funktionalität schätzt, wird von der KronowerK Otaniemi Date nicht enttäuscht. Gerade bei Komponenten wie der Krone, dem Gehäuseboden oder der Dornschließe verzichtet KronowerK auf aufwendige Verzierungen oder Ähnliches. Weniger ist eben mehr. 

Die KronowerK Otaniemi Date am Handgelenk

KronowerK Otaniemi Date
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Eine der großen Stärken der KronowerK Otaniemi Date ist ihr Tragegefühl am Handgelenk. Das liegt einerseits am sehr weichen Lederband, andererseits aber auch an der Gehäusegröße und seiner Form. Das braune Lederband ist hochwertig genäht und wird mit einer Dornschließe aus Edelstahl geliefert. Die Breite der Bandanstöße beträgt 20 Millimeter. 

Der Durchmesser des Gehäuses variiert zwischen 39,5 und 41,5 Millimetern, was der Tatsache geschuldet ist, dass es in der finnischen Werkstatt von Hand gefertigt wird. Eine Gehäusegröße innerhalb dieses Rahmens passt an jedes Handgelenk, egal ob schmaler oder mit einem größeren Umfang. In Kombination mit dem neutralen Design würde ich sogar so weit gehen und sagen, dass die KronowerK Otaniemi Date keine ausgewiesene Herrenuhr ist. Der Kupferzeitmesser steht auch jeder Dame. Erstaunlich finde ich die trotz des Automatikwerkes recht geringe Bauhöhe von gerade einmal 9,5 Millimetern. So sieht die KronowerK Otaniemi Date alles andere als klobig aus.

Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Klassisch und zeitlos – und deswegen immer in Mode. Das macht die KronowerK Otaniemi Date zum Daily Rocker am Handgelenk. Der Anlass spielt so keine Rolle mehr. Man sollte sich allerdings bewusst sein, mit der vergleichsweise ungewöhnlichen Dresswatch aufzufallen.

High-quality workmanship, easy to repair – the case

Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Im Kern besteht das kreisrunde Gehäuse aus einem Mittelbau, der geschwungen in die Bandanstöße übergeht. Darauf sitzen die Lünette auf der Vorderseite und der Gehäuseboden auf der Rückseite. Es besteht aus überaus kratzresistentem und langlebigem Edelstahl, dessen Oberflächen leicht poliert und gebürstet sind, wodurch sich die KronowerK Otaniemi Date ihren handgemachten Look bewahrt. Ein Hingucker ist der Sonnenschliff auf dem Gehäuseboden der Dresswatch. Drei schlichte, sauber eingravierte Kreise betonen die runde Gehäuseform. Wie auch der Mittelbau besteht der geschlossene Gehäuseboden aus rostfreiem Edelstahl. Dieser ist ein Garant dafür, dass die Uhr bei guter Pflege auch noch in Jahren und Jahrzehnten wie neu aussehen wird.

READ MORE:  Seiko Prospex Alpinist SPB155J1 Grün Test
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Wo wir schon bei der guten Pflege wären: KronowerK selbst gibt an, die Komponenten so entwickelt zu haben, dass sich die Uhr leicht warten und reparieren lässt. Zu verdanken ist das sicherlich dem Know-how von Mitgründer Reima Koivukoski. Den teuren Reparaturservice kann man sich sparen. 

Das flache Saphirglas ist wie auch der Edelstahl sehr widerstandsfähig und schützt das Zifferblatt vor Stößen oder sonstigen Einflüssen. Die Verwendung von Saphir darf man in dieser Preisklasse aber auch erwarten. Wasserdicht ist die KronowerK Otaniemi Date, zumindest bis in eine Tiefe von 50 Metern. Das macht die Armbanduhr zwar nicht zu einem Taucher, das ist meiner Meinung aber auch nicht nötig. Wasserspritzer im Alltag stellen kein Problem dar.

Abschließend bleibt auch an dieser Stelle die herausragende Verarbeitung der Materialien zu erwähnen. Das ist eben der Vorteil von traditioneller Handarbeit. 

Das Uhrwerk der KronowerK Otaniemi Date

Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Im Inneren der KronowerK Otaniemi Date arbeitet ein 2892/A2 von ETA aus Schweizer Fertigung. Es ist vielleicht eines der bekanntesten Uhrwerke von ETA und kam in seiner ersten Version bereits 1975 auf den Markt. Das Automatikwerk überzeugt mit seiner geringen Bauhöhe, einer ausdauernden Gangreserve von 48 Stunden und 28800 Halbschwingungen pro Stunde. Mit dem Kaliber hat KronowerK in meinen Augen eine gute Wahl getroffen. Seine ausgewiesene Robustheit sowie seine Langlebigkeit passen zu den Werten, die auch die Otaniemi Date verkörpert.

Ein handgehämmertes Zifferblatt

KronowerK Otaniemi Date
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Das rechteckige Datumsfenster bei 3 Uhr gibt der KronowerK Otaniemi Date ihren Namen. Das interessante Design besteht aus einem rauen Untergrund aus Kupfer, auf dem der polierte Indexring sitzt. In dessen Mitte befinden sich der Herstellerschriftzug und zwei kleine Schrauben, deren Sinn man erst einmal nicht so recht nachvollziehen kann. Sie stehen tatsächlich für die beiden Firmengründer, eine in meinen Augen sehr kreative Idee. 

READ MORE:  Mühle-Glashütte Teutonia II Weltzeit im Test
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Auch das Zifferblatt verzichtet nicht auf handgemachte Komponenten. Das Blatt selbst ist handgehämmert, die Zeiger handgefertigt. 

Zuletzt müssen wir noch über das Kupfer sprechen. Beim Kauf der KronowerK Otaniemi Date sollte Euch bewusst sein, dass es wie jedes Metall mit der Zeit oxidiert. Und wenn Ihr Euch die dunkelgrauen Kirchtürme in Eurer Stadt anschaut, wird schnell klar, wie die KronowerK Otaniemi Date irgendwann einmal aussehen wird. Ein Vorteil: Mit der Zeit wird jede einzelne Otaniemi Date ihr ganz eigenes Aussehen entwickeln, je nachdem wie stark man die Uhr der Umwelt aussetzt. Wer die leicht roséfarbene Optik seiner Uhr konservieren möchte, kann die KronowerK Otaniemi Date lackiert bestellen. 

Mein Fazit zur KronowerK Otaniemi Date

Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Ich muss zugeben, dass meine erste KronowerK-Uhr mich schwer beeindruckt hat. Man denkt, man hätte mittlerweile jede Art von Uhr gesehen und wird dann von einem finnischen Zeitmesser überrascht, der mit handgemachten Komponenten und sehr guter Qualität zu überzeugen weiß. Nicht unerwähnt sollte das interessante Zifferblatt aus Kupfer bleiben, welches ich so auch noch nicht gesehen habe. 

Mit einem Preis von 2.520,- Euro ist die KronowerK Otaniemi Date im Premiumsegment angesiedelt. Angesichts der Handarbeit und der Qualität ist der Preis für die Dresswatch aber absolut gerechtfertigt. 

KronowerK ruht sich nicht auf dem Erfolg aus und hat inzwischen schon eine weitere Uhr angekündigt. Im nächsten Schritt will die finnische Marke eine Taucheruhr auf den Markt bringen. Neben dem Verkauf eigener Uhren ist KronowerK auch im Uhrenhandel aktiv und repariert Eure gebrauchten Zeitmesser – ein stimmiges Gesamtpaket!

Mehr über KronowerK und die Otaniemi Date

Hier geht’s zur Uhr

Kronowerk Website

Gebrauchte Uhren

Uhrenreparatur

Kickstarter Uhren Projekte

Uhrenfotografien

Beste Herrenuhren 2021

Galerie

Technische Daten

NameKronowerK Otaniemi Date

Referenznummerk.A.

MarkeKronowerK

KategorieFashionuhren

Preis ab2.520,- Euro

Garantie2 Jahre

Gehäuse Material316L Edelstahl

Durchmesser39.50 mm - 41.50 mm

Höhe9.50 mm

UhrenglasSaphirglas

UhrentypAutomatik

Wasserdicht bis5 bar (50 m / 164 ft)

Uhrwerk Name2892/A2

Ganggenauigkeit48 Stunden

FunktionenDatum / Minute / Stunde

Ziffernblattfarbekupferfarben

Indizesarabische Indizes

BesonderheitenKupferzifferblatt

LünetteEdelstahl / grau

Armband Farbebraun

Armband MaterialLeder

Schließe316L Edelstahl / Dornschließe