Also available in: English

Die Jochen Benzinger GAP 1 ist anders als die anderen Modelle des Pforzheimer Uhrmachers. In ihrem Gehäuse tickt ein Uhrwerk, dass man weltweit in sonst keiner anderen Armbanduhr wiederfindet. Auch sonst gibt es wie immer viel zu entdecken… 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier geht’s zu meinem Jochen Benzinger GAP 1 YouTube Video

Ein Novum für BENZINGER

Für gewöhnlich verleiht der Uhrmacher Jochen Benzinger seinen Modellen wohlklingende englische Namen. BENZINGER Subskription IV Open Grey EngineSubskription Black Orange oder Regulateur BlueBlack DLCstehen meist für die herausragenden Charakteristika der Uhren und sind fast schon selbsterklärend. Bei der Bezeichnung seines neuesten Wurfes verhält es sich anders. Jochen Benzinger GAP 1 lautet diese – fast schon kryptisch. 

‚GAP 1‘ hat allerdings nichts mit irgendeiner Lücke zu tun. Hinter der Abkürzung verbirgt sich eine kleine Revolution im Hause BENZINGER. Beim Durchforsten meiner alten Uhren-Tests habe ich immer BENZINGER-Modelle getestet, in denen ein ETA 6498 mit Handaufzug zum Einsatz kam. In der Regel wurde es vor dem Einbau in die jeweilige Uhr modifiziert, beispielsweise zur Subskription. 

Jochen Benzinger GAP1 Luxusuhr
Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Das Kapitel ETA 6498 wird mit dem neuen Modell aber nur vorübergehend geschlossen. Denn für die Realisation der GAP 1 hat der Pforzheimer Uhrmacher Neuland betreten und mit der österreichischen Uhrenmanufaktur Habring zusammengearbeitet. GAP steht dabei für nichts anderes als German Austrian Partnership. Ja, so einfach kann die Erklärung manchmal sein. Das Uhrwerk gleichen Namens sollte den Anforderungen von Jochen Benzingers neuer Uhr exakt entsprechen und wurde eigens für den Luxus-Zeitmesser entwickelt. Folglich findet sich das Uhrwerk in keiner anderen Uhr weltweit. 

Wie es sich schlägt und ob der Rest der Uhr BENZINGER-like geblieben ist, verrate ich euch in den folgenden Absätzen.

Die Jochen Benzinger GAP 1 am Handgelenk

Das Wort ‚Neuanfang‘ wäre sicherlich übertrieben, aber für BENZINGER stellt die GAP 1 durchaus ein Novum dar. Diese beachtliche Neuerung sieht man auf den ersten Blick jedoch nicht. Äußerlich trägt das Modell mit dem hellen Zifferblatt unübersehbar die Handschrift Jochen Benzingers. Ein kunstvoll guillochiertes Zifferblatt, römische Ziffern und die niemals sparsame Verwendung edler Materialen wie Silber oder Roségold. Wer schon Erfahrungen mit den Meisterwerken gemacht hat, wird die liebgewonnenen Markenzeichen sofort erkennen. Allen anderen möchte ich mein Interview mit Jochen Benzinger ans Herz legen, in dem er seine Philosophie und sein Vorgehen inklusive alter Handwerkstechniken erklärt. 

READ MORE:  Davosa Vintage Diver Pepsi GMT im Test
Jochen Benzinger GAP1 Luxusuhr
Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Im Vergleich zu anderen Modellen wie der BENZINGER Blue Illusion fällt auf, dass das typische, zylinderförmige Gehäuse etwas geschrumpft ist. Sein Durchmesser beträgt nun nicht mehr wie üblich 42, sondern kompaktere 39 Millimeter. Das erinnert mich stark an klassische Uhren des frühen 20. Jahrhunderts. Zu diesen Zeiten waren Armbanduhren meist kleiner. Mit dem historisch anmutenden Design verträgt sich das durchaus gut. Ebenfalls mit meinem Handgelenk, an dem die Uhr nicht zu klein aussieht. 

Wie für die anderen BENZINGER-Modelle gilt auch für die GAP 1: diese Uhr ist für besondere Anlässe geschaffen. Für den alltäglichen Gebrauch am Handgelenk wäre mir der Zeitmesser zu außergewöhnlich und zu hochwertig. Für die GAP 1 mit ihrer detailverliebten Optik muss man sich Zeit nehmen. Eine Uhr mit diesen Besonderheiten trägt man eben nur an denkwürdigen Tagen.

Klein, aber fein – das Gehäuse

Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

In seiner Form ähnelt das kompakte Gehäuse denen der anderen Uhren stark. Der zylinderförmige Edelstahlkörper wirkt funktional, minimalistisch und gradlinig. Somit lässt er den interessanteren Vorder- und Rückseiten genügend Platz, um ihre Wirkung zu entfalten. Wie gewöhnlich ist das Edelstahlgehäuse aus Pforzheimer Produktion mit einem Mix aus polierten und satinierten Oberflächen versehen. Seine Verarbeitung ist erstklassig, wie man es gewohnt ist und erwarten darf. Die polierte Lünette ist an ihrer Kante scharf abgeschnitten, um das Gehäuse nicht zu klobig wirken zu lassen. 

Neu ist die Gestaltung des verschraubten Gehäusebodens. Während dieser in der Vergangenheit sehr schmal war und nur Platz für dezente Gravuren ließ, misst Jochen Benzinger ihm nun eine wesentlich größere Bedeutung bei. Auf den nun breiteren Rändern finden sich hochwertige 3D-Gravuren. Eine solche 3D-Gravur besitzt ebenfalls die Krone mit der Firmensignatur ‚JB‘. 

Jochen Benzinger GAP1 Luxusuhr
Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Der erste Blick fällt aber ohne Überraschung auf die transparente Mitte des Gehäusebodens, die immer noch atemberaubend ist. Zum ersten Mal lässt sich das neue GAP 1 Handaufzugswerk in seiner ganzen Pracht erkennen. Geschützt wird es von Saphirglas, das auch das Zifferblatt bedeckt und dort ohne Wölbung auskommt. Durch seine Kratzfestigkeit garantiert es, dass die Jochen Benzinger GAP 1 bei entsprechender Behandlung auch noch Jahre später kaum Gebrauchsspuren aufweisen wird. 

READ MORE:  KronowerK Otaniemi Date Test

Die Wasserdichtigkeit beträgt 10 bar. Hier solltet ihr also keine Wunder erwarten. Der Schwerpunkt liegt eben voll und ganz auf dem künstlerischen Design und nicht auf dem Erreichen beeindruckender Werte. 

Das GAP 1 im Detail

Jochen Benzinger GAP1 Luxusuhr
Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Hinter der deutsch-österreichischen Partnerschaft steckt neben BENZINGER auch Richard Habring. Jochen Benzinger machte den Anfang und entwickelte das Design mit Vorstellungen von der Positionierung der Anzeigen. Die Umsetzung des GAP 1 Uhrwerkes erfolgte durch Habring. Damit erfüllt sich Jochen Benzinger den Traum von einem eigenen Manufakturwerk, wie man mir erklärt. Man könne nun noch  besser auf die exklusiven Wünsche der Kunden reagieren. Durch den Durchmesser des Uhrwerkes von 30 Millimetern habe BENZINGER ein kompakteres Gehäuse wählen können. Damit komme man v. a. den Tragegewohnheiten von Uhrenliebhabern mit schmalerem Handgelenk entgegen.

Das GAP 1 Uhrwerk ist ein Handaufzugskaliber. Bei 28.800 Halbschwingungen pro Stunde beträgt die Gangreserve ausdauernde 48 Stunden. Herausragend sind Besonderheiten wie eine Tangentialschrauben-Feinregulierung für eine gute Ganggenauigkeit und die KIF-Stoßsicherung, welche das GAP 1 vor äußeren Einflüssen schützt. 

Etwas ungewöhnlich zu Beginn erscheint vielleicht die Positionierung der Krone. Sie befindet sich nun bei 2 Uhr. Was bei 3 Uhr von einem Kronenschutz eingerahmt wird, ist hingegen ein Drücker, um das Datum einzustellen. 

Eine Pracht in Roségold und Breguet Frost

Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Keine Experimente wagt die Jochen Benzinger GAP 1 bei der Gestaltung des Zifferblattes, wenn man einmal von der ungewöhnlichen Position der Hilfszifferblätter bei 4 und 8 Uhr absieht. Auf den ersten Blick erinnert es mich ein wenig an das der BENZINGER Pure, auch wenn die Unterschiede bei genauerem Hinschauen erheblich sind. Der großzügige Einsatz von Roségold im Bereich der Zonenringe machen die Jochen Benzinger GAP 1 zu einer der optisch edelsten Uhren, die ich überhaupt getragen habe. Das Hauptblatt, über welches Minute und Stunde abgelesen werden, nutzt nicht den gesamten Raum aus. Leicht Richtung 12 Uhr verschoben, gewährt es der kleinen Sekunde bei 8 Uhr und der Datumsanzeige bei 4 Uhr genügend Platz, um diese ablesen zu können. 

READ MORE:  Seiko Marinemaster MM300 SLA021J1 im Test

Der helle Farbton trägt den Namen Original Breguet Frost und ist eines der Markenzeichen BENZINGERS. Hauptsächlich wurde es mit einer Kornguilloche versehen. Innerhalb der kleinen Zonen wird diese durch eine Strahlenguilloche abgelöst, welche das Design auflockert. Das gesamte Blatt wurde aus Sterling Silber gefertigt. 

Gebläute Breguet-Zeiger bilden einen gelungenen Kontrast zu den rosévergoldeten Zonenringen und dem hellen Ton des Zifferblattes. 

Das Armband der Jochen Benzinger GAP 1

Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Für den Einsatz am Handgelenk kommt das bekannte Band aus Alligatorleder zum Einsatz, welches handgenäht wurde und kaum vergleichbaren Tragekomfort bietet. Während man an der schwarzen, durchzogenen Oberfläche die Herkunft des Leders erkennt, ist dieses auf der Innenseite deutlich weicher. Der bekannte Namensschriftzug darf ebenfalls nicht fehlen. Eine Schließe aus Edelstahl gewährt sicheren Halt. 

Mein Fazit zur Jochen Benzinger GAP 1

Jochen Benzinger GAP1 Luxusuhr
Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Jochen Benzinger hat sich bei seinem neuen Modell vom altbewährten ETA-Handaufzugswerk getrennt und schlägt mit dem eigens entwickelten Werk ein ganz neues Kapitel auf. Mit seiner radikalen Skelettierung und seinen Veredelungen sieht es nicht nur gut aus, sondern leistet auf dem Prüfstand Beeindruckendes. Während dieses Tests überzeugt es mit Leistung und kleinen Details wie der Feinregulierung oder der Stoßsicherung. „Mehr als nur schön“, könnte man abschließend resümieren. 

Doch die Jochen Benzinger GAP 1 hat noch so viel mehr zu bieten. Auf mehr Experimente darf man sich jedoch nicht einstellen. Warum auch? Die Uhr präsentiert sich ich bewährten Stil, der immer noch einzigartig und kaum nachzuahmen ist. Die Materialauswahl und deren Verarbeitung sind wie immer auf höchstem Niveau. Vertraute Kunden schätzen zudem Annehmlichkeiten wie das Armband aus Alligatorleder. 

Bei all den Lobeshymnen darf man eines nicht außer Acht lassen: den Preis. Der hat es – ebenfalls typisch für BENZINGER – in sich. 11.900,- Euro kostet die GAP 1. Angesichts des neu entwickelten Uhrwerkes und der vielen Stunden, die in jedes Modell fließen, lässt sich der Preis jedoch mühelos rechtfertigen. In der Welt von BENZINGER bedeutet ‚Luxus‘ zudem, sich die Uhr nach eigenen Wünschen modifizieren lassen zu können. Dann sind den Preisen nach oben allerdings keine Grenzen gesetzt. 

Mehr über BENZINGER und die GAP 1

Hier geht’s zur Homepage von BENZINGER

Alle BENZINGER Uhren-Tests in meinem Blog

Uhrenfotografien

Galerie

Technische Daten

NameGAP 1

Referenznummerk.A.

MarkeBENZINGER

KategorieSkelettuhren

Preis ab11.900,- Euro

Garantie2 Jahre

Gehäuse Material316L Edelstahl

Durchmesser39.00 mm

Höhek.A.

UhrenglasSaphirglas

UhrentypHandaufzug

Wasserdicht bis10 bar (100 m / 330 ft)

Uhrwerk NameGAP 1

Ganggenauigkeit48 Stunden

FunktionenDatum / Kleine Sekunde / Minute / Stunde

ZiffernblattfarbeOriginal Breguet Frost

Indizesrömische Ziffern

Besonderheitentransparenter Gehäuseboden

LünetteEdelstahl / grau

Armband Farbeschwarz

Armband MaterialLeder

Schließe316L Edelstahl / Dornschließe