Also available in: English

Die Hamilton Matrix PSR MTX ist in doppelter Hinsicht eine ganz besondere Uhr. Erstens feiert die Digitaluhr die Filmpremiere des neuesten Matrix-Teils „The Matrix Resurrections“. Zweitens basiert das Design der PSR-Reihe auf der legendären Hamilton Pulsar, der ersten digitalen Armbanduhr überhaupt! Wenn das nicht genug Anlass ist, den futuristischen Zeitmesser zu testen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hamilton Matrix PSR MTX H52434130 Unboxing + 1. Eindrücke

Hamilton Matrix PSR MTX H52434130 – Limited Edition (Weitere offizielle Details)

Hamilton Khaki Field Automatic Chronograph Test

Die Rückkehr in die Matrix

Weihnachten 2021 war zugleich der Start eines heißersehnten Kino-Blockbusters. „The Matrix Resurrections“ knüpft als vierter Teil des beliebten Franchises an die Science-Fiction Saga an, deren erster Teil 1999 ein Millionenpublikum begeisterte und ganze vier Oscars gewann. Ich selbst war damals auch infiziert von der Matrix und habe inzwischen aufgehört zu zählen, wie oft ich den Film schon gesehen habe. Ja, DEN Film. Denn so aufregend und faszinierend „Matrix“ war, so – drücken wir es einmal vorsichtig aus – bescheiden waren die beiden Nachfolger. 

Hamilton Matrix PSR MTX H52434130
Photo © 2022 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Knapp 20 Jahre nach dem dritten Teil „Matrix Revolutions“ wollen es die Macher erneut wissen und die nächste Generation in die computergenerierte Traumwelt einführen. Mit an Bord sind wie auch schon Ende der 90er die Hollywoodstars Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss in ihren Originalrollen. Den neuen Film habe ich noch nicht gesehen. Werde ich aber nachholen, sobald er bei einem der Streaming Anbieter erscheint. Warum sich also nicht die Wartezeit mit einer passenden Uhr versüßen? 

Zeitlose Ikone oder Merchandise-Produkt?

Hamilton zelebriert den Neustart der Blockbusterreihe mit einem futuristischen Uhrenmodell, das auf „The Matrix Resurrections“ einstimmen soll. Die inzwischen zur Swatch-Group gehörende Uhrenmarke mit den US-amerikanischen Wurzeln ist seit jeder für Auftritte in den großen Werken der Filmgeschichte bekannt. Laut Hamilton sind es bisher mehr als 500 Filme, in denen die Zeitmesser der Marke im Bild auftauchten. 

1970 brachte man die erste digitale Armbanduhr in Serienfertigung auf den Markt, nachdem schon 1957 die erste elektrische Uhr der Welt vorgestellt wurde. Ein Prototyp der „Pulsar“ genannten Uhr tritt bereits in Stanley Kubricks Weltraum-Oper „2001: Odyssee im Weltraum“ auf. Seither steht die extravagante Pulsar wie keine andere Uhr für den sogenannten Retro-Futurismus. Heute führt die PSR-Serie das Erbe der Weltraumuhr fort. 

READ MORE:  Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 im Test
Hamilton Matrix PSR MTX H52434130
Photo © 2022 by WATCHDAVID® – All rights reserved

In die Kollektion reiht sich die Hamilton Matrix PSR MTX mit der Referenznummer H52434130 ein. Das in Anlehnung an das Erscheinungsjahr des ersten Matrix-Films auf 1999 Stück limitierte Sondermodell ist mit einer schwarzen PVD-Beschichtung veredelt und zeigt via grünen LCD-Ziffern die Zeit an. Stand Ende Februar 2022 sind alle Exemplare der Sonderedition vergriffen. Ich konnte mir rechtzeitig noch privat eine Uhr zulegen. Ob sich der Privatkauf gelohnt hat? Ich werde es im Uhren-Test herausfinden!

Im Unboxing

Ich kann nur hoffen, dass die H52434130 neben dem (offensichtlichen) Fanservice mehr zu bieten hat und nicht nur ein weiteres Merchandise-Produkt ist. In dieser Hinsicht wurde ich von Hamilton aber bisher nicht enttäuscht. Mal schauen, was die futuristische Uhr auf den ersten Blick zu bieten hat. 

Das ganze Unboxing findest Du hier im Video!

Photo © 2022 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Fanservice – wie ich beim Unboxing des neuen Modells feststellen kann. Und ja, das ist ein Kompliment! Hamilton scheint keine Kosten und Mühen gescheut zu haben und hat seine futuristische Digitaluhr in einer Box verpackt, deren Design seinesgleichen sucht. In die Außenseite des Deckels wurde die berühmte Codierung eingestanzt, was in Kombination mit dem grünen Untergrund einiges hermacht. Spätestens jetzt habe ich das Matrix-Thema „Clubbed to Death“ im Kopf. Den Ohrwurm werde ich wahrscheinlich bis zum Ende dieses Tests nicht mehr los. In einem doppelten Boden finden sich die Garantiekarte sowie diverse Bedienungsanleitungen. Zurück aber zur hochwertigen und kreativen Box. Ich öffne sie und befreie die PSR MTX. Der Namenszusatz „MTX“ steht wie zu erwarten für „Matrix“. 

Mir persönlich gefällt die Hamilton Matrix PSR MTX auf Anhieb. Klar, das futuristische Design muss man mögen. In ihren Abmessungen und der technischen Ausstattung gleicht die MTX mit der Referenznummer H52434130 den anderen PSR-Modellen. Einzigartig ist neben dem grünen Display die PVD-Beschichtung, die der Uhr ihren schwarzen Look verleiht. Für die Fans unter Euch: schwarz ist NATÜRLICH die Lieblingsfarbe von Hauptfigur Neo.

Die Hamilton Matrix PSR MTX im Hands On

Hamilton Matrix PSR MTX H52434130
Photo © 2022 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Besonders gut gefällt mir die Hamilton Matrix PSR MTX am Handgelenk. Die besondere Optik, das, was die Uhr hier ausstrahlt, ist mit keinem anderen Modell zu vergleichen. Das mag man so wie ich atemberaubend finden. Allerdings verstehe ich auch jeden, der mit dem Design nicht warm wird. Das gewisse „Matrix-Feeling“ kann die Hamilton Matrix PSR MTX definitiv transportieren. Und daran muss sie sich schließlich messen lassen. 

READ MORE:  Hanhart Pioneer TachyTele Review

Von einem Durchmesser kann aufgrund des nicht kreisrunden Gehäuses nicht die Rede sein. Mit Abmessungen von 40,80 mm x 34,70 mm besitzt die Digitaluhr noch eine moderate Größe. 

Gute Qualität beim Gehäuse

Schauen wir uns nun das Gehäuse an, abseits der besonderen Form. Hier erkennt man ganz klar den Premiumanspruch, den die Marke Hamilton pflegt. Für einen Preis von knapp unter 1000 Euro darf man den aber auch erwarten. Die gebürsteten Oberflächen mit der haltbaren und schützenden PVD-Beschichtung wurden sehr gut umgesetzt. Da gibt es nichts zu beanstanden. Unter der schwarzen Hülle verbirgt sich ein hochwertiger Kern aus Edelstahl, der zusätzliche Langlebigkeit garantiert. Microkratzern und ähnlichen Gefahren ist aber auch die Hamilton Matrix PSR MTX nicht gefeit. Umso pfleglicher sollte man mit der Digitaluhr umgehen, wenn diese auch noch in ein paar Jahren neuwertig sein soll.

Hamilton Matrix PSR MTX H52434130
Photo © 2022 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Eine Besonderheit der Hamilton Matrix PSR MTX stellt die Rückseite des Gehäuses dar. Wider Erwarten ist der Gehäuseboden rund, was man anhand des Designs der Vorderseite nicht unbedingt erwarten würde. Dazu wurde er sechsfach verschraubt, was ebenfalls ungewöhnlich für eine Digitaluhr ist. In ihrer Gestaltung weicht die Rückseite der MTX deutlich von der der übrigen PSR-Modelle ab. An dieser Stelle taucht wieder die Matrix-Codierung auf, sauber eingestanzt in den Edelstahl. 

Hamilton gibt an, dass die Matrix PSR MTX bis in 100 Meter Tiefe wasserdicht ist. Das reicht immerhin aus, um mit der Uhr mit bestem Gewissen schwimmen zu gehen. Alles weitere würde ich jedoch unterlassen. Die Hamilton Matrix PSR MTX ist keine Taucheruhr. 

An der Front schützt entspiegeltes Saphirglas das Display vor äußeren Einwirkungen. Charakteristisch ist, dass es weit über dem Gehäuse hervorsteht. 

Antrieb und Funktionen des Displays

Photo © 2022 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Im Inneren der Hamilton Matrix PSR MTX treibt ein Quarzwerk die Funktionen der Digitaluhr an. Wobei – Funktionen? Eigentlich kann die PSR MTX nicht viel mehr, als mithilfe ihrer grünen Ziffern die Uhrzeit anzuzeigen. Freunde umfangreicher Funktionen von Digitaluhren a la Casio werden vielleicht enttäuscht sein. Dieses Terrain ist nicht das Spezialgebiet der Hamilton Matrix PSR MTX. 

READ MORE:  MeisterSinger Metris Bronze Line Test

Dem Drücker kommt dennoch eine ganz interessante Funktion zugute. Hält man ihn gedrückt, wechselt das sogenannte Hybrid-Display zwischen OLED-und LCD-Anzeige. Während die Energie sparenden LCD-Kristalle permanent leuchten, wird das OLED Display manuell eingeschaltet. Dargestellt werden die Ziffern dann von einzelnen Punkten. Wozu das Ganze? Nun, die OLED-Anzeige ist für den Betrieb in der Dunkelheit die deutlich bessere und hellere Alternative. Am Tag reicht dagegen die LCD-Anzeige – praktisch!

Das Armband der Hamilton Matrix PSR MTX

Photo © 2022 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Zu guter Letzt noch ein Blick auf das Armband. Dieses geht fließend aus der Form des Gehäuses hervor und verjüngt sich zur Schließe immer weiter. Daraus resultiert eine entsprechend ordentliche Anstoßbreite von 24 Millimetern. Im Bereich der Schließe ist das Armband dagegen nur 19 Millimeter breit. Bei der Schließe verwendet Hamilton den bekannten und bewährten Butterfly Mechanismus, der sicheren Halt gewährleistet. 

Wie das Gehäuse besteht auch das dreigliedrige Band aus Edelstahl. Äußerlich wurde es ebenfalls mit einer PVD-Beschichtung veredelt. 

Mein Fazit zur Hamilton Matrix PSR MTX

https://www.watchdavid.photography/hamilton-matrix-psr-mtx-h52434130-review/
Photo © 2022 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Hat es eine Uhr wie die Hamilton Matrix PSR MTX gebraucht? Eine Ikone mit Kultstatus oder doch nur Merchandise, um vom Hype des Filmes zu profitieren? Im Test zeigt sich, dass das neue Sondermodell durchaus eine gute und gelungene Armbanduhr ist, die qualitativ zu überzeugen weiß. Hochwertige Materialien und eine gewohnt tadellose Verarbeitung stehen für Schweizer Qualitätsstandards und rechtfertigen einen Preis von 975,- Euro, der weit über dem durchschnittlicher Digitaluhren liegt. 

Dass die Hamilton Matrix PSR MTX auch designt wurde, um an treue Matrix-Fans und damit Neukunden verkauft zu werden, ist kein Geheimnis und legitim. Dabei geht Hamilton aber sehr sorgfältig und mit viel Liebe zum Detail vor. Beispielhaft dafür steht die äußerst gelungene Box. Abschließend lässt sich also festhalten, dass die Hamilton Matrix PSR MTX eine Mischung aus zeitloser Ikone und Nostalgiebonus ist. Eine Mischung, die ich gerne am Handgelenk trage!

Mehr über die Hamilton Matrix PSR MTX

Noch mehr Hamilton Uhren-Tests auf WATCHDAVID

Meine Uhrenfotografien

Video Hamilton Matrix PSR MTX H52434130 Unboxing + 1. Eindrücke

Galerie

Technische Daten

NameHamilton Matrix PSR MTX

ReferenznummerH52434130

MarkeHamilton

KategorieDigitaluhren

Preis ab975,- Euro

Garantie2 Jahre

Gehäuse Material316L Edelstahl / PVD-Beschichtung

Durchmesser40.80 mm x 34.70 mm

Höhek.A.

UhrenglasSaphirglas

UhrentypQuarz

Wasserdicht bis10 bar (100 m / 330 ft)

FunktionenMinute / Stunde

Ziffernblattfarbeschwarz

IndizesDigitalanzeige

BesonderheitenLCD Display / OLED Display

LünetteEdelstahl / PVD-Beschichtung

Armband Farbeschwarz

Armband Material316L Edelstahl / PVD-Beschichtung

Schließe316L Edelstahl / Faltschließe