Also available in: English

Der ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph ist Teil der vierten Generation der Eurofighter-Fliegeruhr. In der neuesten Auflage erscheint das beliebte Traditionsmodell nun erstmals als Serie. Ich stelle Euch alle drei Modelle im Detail vor. Besonders gespannt bin ich auf den Automatic Chronograph…

YouTube Video Review - All three watches - © 2021 by WATCHDAVID® - All rights reserved
YouTube Video Review – All three watches – © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Mit doppelter Schallgeschwindigkeit zum Einsatz 

Der Eurofighter gilt als eines der modernsten und wichtigsten Kampfflugzeuge der Welt – der Traum eines jeden Piloten. Seine aerodynamische Form verleiht ihm Schnelligkeit und Wendigkeit – in jedem Einsatz und unter allen Bedingungen. Maximal erreicht der Eurofighter die doppelte Schallgeschwindigkeit. Innerhalb von Deutschland benötigen die stationierten Einheiten somit höchstens 20 Minuten, um jeden Punkt des Landes zu erreichen. Den Piloten der Eurofighter-Flugzeuge wird besonderes Können abgefordert. Neben fliegerischem Talent benötigen sie auch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, ein schnelles Reaktionsvermögen, Teamfähigkeit und technisches Verständnis.

POINTtec legt die Eurofighter-Uhr neu auf – nun in Serie 

ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph 7218-5
ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph 7218-5 – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Pünktlich zur Einführung der neuen, vierten Generation der Eurofighter-Kampfflugzeuge (Tranche 4, Quadriga) hat der deutsche Uhrenhersteller POINTtec kürzlich ebenfalls die vierte Auflage seiner gleichnamigen Fliegeruhr vorgestellt. Die Kooperation zwischen POINTtec und der Eurofighter Jagdflugzeug GmbH besteht bereits seit 11 Jahren. Bisher war es immer ein einzelner Automatikchronograph, der pro Generation produziert wurde. Das ändert sich nun mit der Einführung einer ganzen Serie, die um das neuaufgelegte Topmodell entwickelt wurde. Kein Wunder, angesichts der erfolgreichen Vorgänger stehen die Chancen nicht schlecht, dass sich die neuen Fliegeruhren auch dieses Mal großer Beliebtheit erfreuen werden. Zurecht?

ZEPPELIN Eurofighter Automatik three hands watch 7268M-3_Set
ZEPPELIN Eurofighter Automatik three hands watch 7268M-3_Set – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Mit dem Generationswechsel ergibt sich eine weitere auffällige Änderung. Die Eurofighter-Uhren erscheinen erstmals unter dem Namen ZEPPELIN, einer Marke aus dem Hause POINTtec, die mir bisher vor allem durch die ZEPPELIN Night Cruise Limited Edition ‚Alain Robert‘ bekannt war. Die optische Verwandtschaft zu diesem Sondermodell aus dem Jahr 2019 lässt sich nicht leugnen.Neben dem Herzstück der Serie, der ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph, bietet POINTtec zwei weitere, preisgünstigere Modelle an. Während die Automatik-Dreizeigeruhr wesentlich reduzierter und minimalistischer daherkommt, kombiniert der Eurofighter Quarz Chronograph die vielseitigen Chronographen-Funktionen mit einem modernen Quarzwerk. Rechnet man alle Konfigurationsmöglichkeiten zusammen, kommt man so auf insgesamt 10 unterschiedliche Ausführungen, von denen ich Euch die drei getesteten am Ende dieses Uhren-Tests aufgelistet habe.

Drei Modelle im ersten Vergleich

ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph 7218-5
ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph 7218-5 – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Drei neue Eurofighter-Modelle liegen vor mir auf dem Tisch. Der Quarz Chronograph mit dem beigen Leuchtblatt und braunen Lederarmband (Ref. 7298-5), die Dreizeigeruhr mit blauem Sonnenschliff-Zifferblatt und Edelstahlarmband (Ref. 7268M-3) und natürlich der Automatic Chronograph mit beigem Leuchtblatt und dem besonderen Fliegerarmband (Ref. 7218-5), um den es heute hauptsächlich gehen soll. Neben der ausführlichen Bedienungsanleitung ist den Uhren ein Schein beigelegt, der im Stil der Marke Zeppelin auf liebevolle Art und Weise an eine alte Luftschiff-Fahrkarte aus dem Jahr 1930 erinnert. Die Rückseite nutzt POINTtec zur Bescheinigung einer 2-Jahres-Garantie, die für jede Uhr gilt. 

READ MORE:  Kustom Watches Test
ZEPPELIN Eurofighter Quartz Chronograph 7298-5
ZEPPELIN Eurofighter Quartz Chronograph 7298-5 – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Ich vergleiche die Uhren miteinander und überlege, welches Modell mir auf den ersten Blick am besten gefällt. Optisch wissen sie alle auf ihre Art und Weise zu überzeugen. Gut finde ich den gewissen Retrocharme, der mitschwingt, wenn man die Lederbänder oder die Anzeigen der Totalisatoren betrachtet. Qualitativ gibt es nichts zu bemängeln. ZEPPELIN Uhren stehen für das Premiumsegment. Das scheint auch für die neue Uhrenserie zu gelten. Dass es sich um die „offiziellen“ Eurofighter-Fliegeruhren handelt, erkennt man spätestens beim Blick auf das Zifferblatt. Hier prangt das Eurofighter Typhoon Logo. 

ZEPPELIN Eurofighter Automatik three hands watch 7268M-3_Set
ZEPPELIN Eurofighter Automatik three hands watch 7268M-3_Set – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Die ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph am Handgelenk

Nacheinander lege ich die drei Eurofighter-Fliegermodelle um. Der ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph macht am Handgelenk Einiges her. Mit einem funktionalen, sportiven und edlen Design verkörpert er genau die Werte, für die auch das große Vorbild am Himmel steht. Eine zeitlose Fliegeruhr, die ihre Wirkung nicht verfehlt und in jeder Lage eine gute Figur abgibt. Sportliche Akzente setzen die roten Farbmarkierungen auf dem Zifferblatt und der rote obere Drücker.

Mit einem Durchmesser von 43 Millimetern ist der ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph eine mittelgroße Herrenuhr, die an jedes Handgelenk passt. Durch ihre Bauhöhe von 15 Millimetern liegt sie etwas höher auf dem Handgelenk auf. Zum Vergleich: Der Quarz Chronograph kommt durch den Wegfall des Automatikwerkes auf etwas flachere 12 Millimeter in der Höhe. 135 Gramm bringt der ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph auf die Waage. Im Alltag merkt man die aber kaum. 

Das Gehäuse des ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph

ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph 7218-5 – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Der ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph besteht aus einem Gehäusemittelbau, der geschwungen in die Bandanstöße übergeht. Der hier verwendete Edelstahl ist besonders robust und hochwertig. Voll auf Funktionalität ausgelegt, wurden die Oberflächen ausschließlich satiniert, was den gradlinigen und sportiven Charakter der Uhr unterstreicht. Auf der Rückseite schließt der sechsfach verschraubte Gehäuseboden an, der zumindest beim Automatic Chronograph und bei der Dreizeigeruhr ein rundes Sichtfenster besitzt, durch das das jeweilige Automatikwerk betrachtet werden kann. Eines meiner persönlichen Highlights ist der stilisierte, aufgedruckte Eurofighter. Oft sind es diese kleinen Details, die das Design einer Uhr besonders machen.

ZEPPELIN Eurofighter Automatik three hands watch 7268M-3_Set – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

POINTtec verpasst dem ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph und den beiden anderen Modellen ausreichend Wasserdichtigkeit, dank der die Fliegeruhren Wasser nicht zu fürchten brauchen. Während die beiden Chronographen bis zu 10 ATM wasserdicht sind, erreicht die Dreizeigeruhr sogar 20 ATM. Mehr schaffen manche Taucheruhren nicht! 

READ MORE:  Iron Annie Bauhaus 50561 Review

Mit der fein geriffelten, verschraubten Krone lässt sich das Uhrwerk gut aufziehen. Lob gibt es für die beiden Drücker bei 2 und 4 Uhr, deren haptisches Feedback traumhaft ist und den Premiumanspruch des ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph unterstreicht. 

Um das Zifferblatt des ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph vor Druck, Stößen und scharfen Gegenständen zu schützen, erhält die Fliegeruhr in der Fertigung ein Uhrenglas aus widerstandsfähigem Saphir, das zudem perfekte Ablesbarkeit garantiert. Mit seiner leichten Wölbung erinnert es an den Look klassischer Fliegeruhren aus dem frühen 20. Jahrhundert. Käufer des Quarzchronographen erhalten ihre Uhr mit K1 Sicherheitsglas. 

Der Bestseller unter den Chronographen-Werken

ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph 7218-5 – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Man hat es oft nicht auf dem Schirm und freut sich immer wieder aufs Neue, in der Spezifikationstabelle einer neuen Uhr den altvertrauten Namen zu lesen. Auch im Inneren des ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph arbeitet der Bestseller unter den Chronographenwerken, das ETA Valjoux 7750. Unter verschiedenen Namen wird es schon seit den 70ern in Uhren aus dem Premiumsegment eingesetzt. Der Grund ist einleuchtend. Neben seiner Zuverlässigkeit fällt es durch seine gute Ganggenauigkeit auf. Ausdauernde 48 Stunden Gangreserve spenden der Automatic Chronograph Kraft und Leistung für den Alltag. 

In der Dreizeiger-Automatikuhr kommt ein qualitativ gutes Citizen/MIYOTA 9015 zum Einsatz. Den Quarz Chronograph treibt ein Quarzwerk von ETA an.

Zifferblatt und Drehlünette des ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph

ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph 7218-5
ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph 7218-5 – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Die Umsetzung habe ich schon vereinzelt gesehen, aber so beeindruckt wie bei den Eurofighter-Fliegeruhren war ich noch nie. Richtig, es geht um das vollfluoreszierende Zifferblatt, dessen Cremefarbe sich in der Dunkelheit in ein leuchtendes Hellblau verwandelt und dem Piloten das Ablesen wichtiger Daten erleichtert. Die Uhren mit dunkelblauem Sonnenschliff-Zifferblatt der Serie warten mit hellen und gut ablesbaren Leuchtziffern auf. 

ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph 7218-5
ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph 7218-5 – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Was in der Nacht gut klappt, gelingt den drei Modellen auch am Tag. Hier bieten die Zifferblätter durch ein aufgeräumtes Design ohne Spielereien ein hohes Maß an Funktionalität. Schauen wir uns kurz die Chronographen-Funktionen des ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph an. Mit einem 30 Minuten Zähler, einer kleinen Sekunde und einem 12 Stunden Hilfszifferblatt bekommt man als Träger alle wichtigen Funktionen, die man im Alltag schätzt. Darüber hinaus hat POINTtec an zwei interessante Markierungen gedacht. Für die zentrale Stopp-Sekunde gibt es eine 8-Sekunden Markierung. Sie steht für die Zeit, die das Eurofighter-Kampfflugzeug benötigt, um zum Abflug auf der Landebahn zu beschleunigen. Der Minuten Zähler besitzt ein rot abgesetztes Zeitfenster von 2,5 Minuten. Es gibt die Zeit an, nach der der Kampfjet seine optimale Flughöhe von 10000 Metern erreicht und bereits auf Mach 1,5 beschleunigt hat.

READ MORE:  BENZINGER Subskription Black Orange im Test

Das Quarzmodell unterscheidet sich vor allem in der Anordnung der einzelnen Elemente, beispielsweise bei der des Datumsfensters. Wer auf die meisten Gadgets verzichten kann, greift zur schlichteren Dreizeigeruhr. 

ZEPPELIN Eurofighter Automatik three hands watch 7268M-3_Set
ZEPPELIN Eurofighter Automatik three hands watch 7268M-3_Set – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Ausgestattet mit einer nützlichen Lünette

Eine zweite Zeitmessung lässt sich mit der unidirektionalen Drehlünette einrichten. Zeiten können dann unabhängig voneinander über die kleine und die zentrale Sekunde gestoppt werden. Etwas anders funktioniert die Lünette des Quarz Chronographen. Hier ist eine Tachymeter Skala aufgedruckt. Die Qualität der sauber einrastenden Klicks ist beispiellos gut.

Armbänder für jeden Geschmack

ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph 7218-5
ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph 7218-5 – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Schauen wir zuletzt noch auf die verschiedenen Armbänder. Am besten gefällt mir das Armband des ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph, das typisch für eine Fliegeruhr ist. Es wird doppelt um die Schließe geführt und besitzt keine zwei losen Enden. So kann es wesentlich einfacher festgezurrt werden, wenn es schnell gehen muss. Der Tragekomfort ist erstklassig, das Leder weich und angenehm auf der Haut. 

Herkömmlicher ist da die Konstruktion des braunen Lederbandes, das am Quarz Chronographen befestigt ist. Wer sich für die hier getestete Dreizeigeruhr entscheidet, erhält den Zeitmesser im Set – mit schickem Edelstahlband, Silikonarmband und Wechselwerkzeug. 

ZEPPELIN Eurofighter Automatik three hands watch 7268M-3_Set – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Mein Fazit zur ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph und zur 4. Generation der Eurofighter Serie

POINTtecs Mut, seine Eurofighter Fliegeruhr zur Serie auszubauen, hat sich gelohnt. Jedes der drei Modelle, ob Automatic Chronograph, Dreizeigeruhr oder Quarzchronograph hat seine Vorzüge, so dass in dieser Serie jeder sein passendes Modell finden wird, unabhängig davon, wie viel Geld er ausgeben möchte oder ob er Chronograph oder Dreizeigeruhr favorisiert. Das liegt auch daran, dass POINTtec genügend Konfigurationsmöglichen bietet, die nahezu keine Kombination auslassen. 

ZEPPELIN Eurofighter Quartz Chronograph 7298-5
ZEPPELIN Eurofighter Quartz Chronograph 7298-5 – Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Mein persönlicher Favorit ist aufgrund des Uhrwerkes und des Designs der ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph, der als Limited Edition zu 500 Stück je Zifferblattfarbe erhältlich ist. Wenn Ihr Euch für eine der drei hier getesteten Uhren interessiert, findet Ihr im Folgenden Referenznummern sowie Preise. 

Automatic Chronograph

Ref. 7218-5 | beiges Leuchtblatt, Lederarmband | 1.599,-€

Automatic Dreizeigeruhr

Ref. 7268M-3_Set | blau Sonnenschliff, Set aus Metall- und | 449,-€

Silikon-Armband, mit Wechselwerkzeug

Quarz Chronograph

Ref. 7298-5 | beiges Leuchtblatt, Lederarmband | 349,-€ 

Mehr über die ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph sowie die Eurofighter Serie

ZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph im Shop

Die Serie im Überblick

Noch mehr Uhren-Tests

Review ZEPPELIN Night Cruise Limited Edition ‚Alain Robert‘ Limited Edition

Beste Herrenuhren 2021

Galerie

Technische Daten

NameZEPPELIN Eurofighter Automatic Chronograph

Referenznummer7218-5

MarkeZEPPELIN

KategorieFliegeruhren

Preis abPrice from 1.599,- Euro

Garantiek.A.

Gehäuse Material316L Edelstahl

Durchmesser43.00 mm

Höhe15.00 mm

UhrenglasSaphirglas

UhrentypAutomatik

Wasserdicht bis10 bar (100 m / 330 ft)

Uhrwerk NameETA Valjoux 7750

Ganggenauigkeit48 Stunden

Funktionen12-Stunden-Zähler / 30 Minuten Zeit / Datum / Kleine Sekunde / Minute / Sekunde / Stunde

Ziffernblattfarbecremefarben

Indizesarabische Indizes

BesonderheitenZifferblatt mit Leuchtmasse gefüllt

Lünetteschwarz

Armband Farbeschwarz

Armband MaterialLeder

SchließeDornschließe