Also available in: English

Die Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 ist 2021 der Neuzugang unter den Andersmann Chronographen. Als Teil der vier Modelle umfassenden DLC Kollektion soll sie das Profil der Marke aus Hongkong sportlicher denn je machen. Ob das mit Hightech-Materialien und einem technischen Look gelingt?

Sportliche Chronographen von Andersmann

Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 Review
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Mit der Marke Andersmann habe ich bisher vor allem rekordverdächtige Taucheruhren wie die Andersmann OCEANMASTER II 1000M verbunden. Die Zeitmesser waren auf dem Papier in unzähligen Kategorien ihren Konkurrenten weit voraus und konnten mich auch im Test und am Handgelenk überzeugen. Zum umfassenden Portfolio von Andersmann gehören aber auch Chronographen, mit denen ich bisher kaum Berührungspunkte hatte. Umso gespannter bin ich auf die Uhr, die ich Euch heute vorstellen möchte: die Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683

Andersmann folgt beim Design seiner Chronographen einer anderen Philosophie als viele der Mitbewerber. So sieht die typische, schlicht ‚CHRONOGRAPH‘ getaufte Uhr eben ganz nach einer Andersmann aus. Ein großes Gehäuse mit einer quadratischen Form und abgerundeten Ecken, ein schwarzes Zifferblatt mit angerauter Oberfläche und eine an Messinstrumente erinnernde Optik, die technisches Flair versprüht. 

Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 Review
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Vier Modelle gab es bisher. 2021 hat Andersmann die Kollektion um vier weitere Varianten aufgestockt, die nun den Namenszusatz ‚DLC‘ tragen. Der verweist auf die spannende Materialauswahl, bei der auch DLC-Titan verwendet wurde. Das Hightech-Material verleiht den neuen Uhren nicht nur ihren sportlichen, dunklen Look, sondern macht sie außerdem besonders leicht. Angesiedelt sind die Premium-Chronographen im niedrigen vierstelligen Preissegment. Klingt mehr als interessant!

Das Unboxing

Den schwarzen Werkzeugkoffer kenne ich bereits. Mit diesem erhält der Kunde seine neue Andersmann Uhr. Die Idee gefällt mir immer noch sehr gut. Ich öffne ihn, entnehme das gute Stück und stelle den Koffer zu den anderen. Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 ist eine richtig sportliche Uhr. Das liegt vor allem am Farbedesign, das aufgrund der DLC-Schicht sehr dunkel ist und durch orangene Akzente Aggressivität und Temperament versprüht. Das Gehäuse sieht mit seiner dynamischen Silhouette so aus, als wäre es grundlegend auf Leistung und Effizienz getrimmt. Das schwarze Armband ist ein interessanter Mix aus robustem Textil und edlem Leder auf der Unterseite. 

READ MORE:  About Vintage 1969 Vintage Uhr im Test
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Der erste Auftritt ist nicht schlecht. Dieser Chronograph macht einiges her. Ich bin mir ziemlich sicher: wenn die Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 ein Auto wäre, dann mit hundertprozentiger Sicherheit ein Sportwagen für die Rennstrecke. Wie alltagstauglich dieser Sportwagen aber ist? Das gilt es nun herauszufinden.

Die Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 am Handgelenk

Als erstes schaue ich mir an, wie sich die Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 am Handgelenk schlägt. Mit gewaltigen Ausmaßen wie einer Gehäuselänge von 51 Millimetern und einem Durchmesser von 44 Millimetern ist die Armbanduhr jedenfalls nichts für ganz zarte Handgelenke. Die eher quadratische als Runde Form tut da Ihr Übriges. 16.5 Millimeter in der Höhe sind dagegen vergleichsweise flach. 

Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 Review
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Allerdings sind nicht nur die Dimensionen sportlich. Als ich die Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 das erste Mal umlege, stelle ich mit Erstaunen fest, wie leicht die Uhr ist! Gerade einmal 135 Gramm bringt das gute Stück auf die Waage. Das hätte ich nicht gedacht. Im Alltag ist das ein großer Vorteil, da man den Chronographen kaum am Handgelenk spürt und er so einen angenehmen Tragekomfort beschert. 

Noch eine Bemerkung zum Design: die Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 ist ein Zeitmesser für den sportlichen Mann von heute, der Flexibilität zu schätzen weiß. Die Uhr kann ich Euch sowohl im Büro als auch in der Freizeit und zum Sport wärmstens empfehlen. Anpassungsfähig ist die neue Andersmann definitiv.

Ein Gehäuse aus Titan

Wie auch die anderen Uhren des Herstellers wird die Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 in Biel im Herzen der Schweizer Uhrenindustrie gefertigt und zusammengebaut. Hier hat man das nötige Know-how, um einen Chronographen mit hohen Qualitätsansprüchen und komplexen Materialien herzustellen. Bei der Andersmann CHRONOGRAPH DLC geht es darum, ein Gehäuse aus mehrschichtigem Titan Grad 2 zu fertigen.

Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 Review
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Titan ist in der Uhrenindustrie einer der wegweisenden Werkstoffe. Es ist sehr leicht, aber überaus strapazierfähig, weswegen es sich bestens für Gehäusebau eignet. Die mittlere Schicht, die der Uhr ihre charakteristische Farbe verleiht, besteht aus dunklem DLC-Titan. 

READ MORE:  WOLF Axis doppelter Uhrenbeweger mit Aufbewahrungsfächern

Der vierfach verschraubte Gehäuseboden steht leicht hervor. Für die Enthusiasten unter Euch hat Andersmann ein kreisrundes Sichtfenster verbaut, durch das Ihr das Schweizer Automatikwerk im Inneren bewundern könnt. Passend zum Design ist das Sichtglas allerdings nicht farblos, sondern grau getönt und dunkel. Es besteht zu meiner Freude aus 1,7 Millimeter dickem Saphir, der es drucksicher und stoßfest macht. Das gilt ebenso für die Vorderseite, deren Saphirglas sogar 3,8 Millimeter dick und entspiegelt ist. 

Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 Review
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Eine solch hochwertige Materialauswahl hat selbstverständlich ihren Zweck. Die Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 besitzt echte Taucherqualitäten und mausert sich zum wahren Allrounder. Der Chronograph ist bis zu einem Druck von 30 bar wasserdicht. Macht 300 Meter Tiefe, in die Ihr damit tauchen könnt. Das schaffen selbst einige „echte“ Taucheruhren nicht.

Leistungsstärke beim Automatikkaliber

Über die recht große Krone ziehe ich das Uhrwerk auf. Das geht dank der geriffelten Seiten kinderleicht. Eingefahren wird die Aufzugskrone von einem Kronenschutz aus hellem Titan abgesichert und kann im Alltag daher nicht beschädigt werden. 

Beim Uhrwerk selbst handelt es sich um ein Schweizer ETA A07.211 Automatikkaliber. Laut Datenblatt bietet es eine Gangreserve von ausdauernden 46 Stunden. In seinem Inneren gibt es einige technische Innovationen, die es zu einem sehr genauen und zuverlässigen Kaliber machen. Zu nennen wäre da beispielsweise der ETACHRON-Regulator.

Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 Review
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Die Funktionen des Automatikwerkes lassen keine Wünsche offen. Neben Stunde, Minute und Sekunde besitzt das ETA A07.211 auch eine Datumsfunktion sowie 30 Minuten Zeit, 12 Stunden Zeit und die kleine Sekunde.

Das Zifferblatt der Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683

Den Aufbau des Zifferblattes der Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 kennt man bereits von den Taucheruhren der Marke aus Hongkong. Wie gewohnt setzt Andersmann auf ein sogenanntes Sandwich-Zifferblatt. Das Oberblatt besteht dabei aus einer schwarz gekörnten Textur mit ausgestanzten Indizes, während das darunter befindliche Unterblatt aus einer Leuchtscheibe besteht und die Indizes in der Dunkelheit in hellblau zum Strahlen bringt. Auffällig ist der Einsatz der Akzentfarbe Orange, die vorwiegend bei den Zeigern der Totalisatoren und der Sekunde Verwendung findet. Sie strukturiert das Zifferblatt und erhöht die Ablesbarkeit deutlich. Stunden- und Minutenzeiger besitzen ebenfalls eine Beleuchtung. 

READ MORE:  Union Glashütte Belisar Zeitzone im Test
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Auf dem Rehaut findet Ihr ergänzend noch ein Tachymeter, mit dem man Geschwindigkeiten auf Strecken mit bekannten Längen ablesen kann. Meiner Meinung ein gelungenes Gimmick!

Eine Kombination aus Leder und Textil

Eine Neuheit war für mich das Armband. Bisher kannte ich nur Armbänder, die entweder aus Textil oder aus Leder oder aus irgendeinem anderen Material bestanden. Andersmann hat seine CHRONOGRAPH DLC ANN0683 mit einem Armband ausgestattet, das Textil und Leder verbindet. Das hochwertige Textilmaterial der Oberseite ist recht hart und robust. Besonders gut gefällt mir die Optik, die an sportliche Karbon-Oberflächen angelehnt ist.

Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Dreht man das Armband um, zeigt es sich buchstäblich von seiner weichen Seite. Hier ist das schwarze Leder besonders angenehm zur Haut, was den ohnehin schon guten Tragekomfort noch einmal verbessert. Passend zum Gehäuse ist die Dornschließe aus Titan gefertigt und überzeugt mit einem eingravierten Andersmann-Schriftzug. 

Mein Fazit zur Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683

Mit der CHRONOGRAPH DLC ANN0683 beweist man bei Andersmann, nicht nur auf dem Gebiet der Taucheruhren eine echte Institution zu sein. Dieser Chronograph macht zwei grundlegende Dinge richtig. Erstens nimmt er die charakteristischen Eigenschaften einer Andersmann-Taucheruhr auf, die die Kunden so lieben. Das wären zum Beispiel die Optik, die kofferähnliche Box oder die herausragenden Zahlenwerte von Gehäuse und Uhrwerk. Zweitens schafft Andersmann mit der CHRONOGRAPH DLC ANN0683 dennoch eine Uhr, die eigenständig und neu ist und mit viel Sportlichkeit sowie einem ungewöhnlichen Design auffällt. 

Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 Review
Photo © 2021 by WATCHDAVID® – All rights reserved

Wie man es von Andersmann kennt, ist auch dieses Modell mit der Referenznummer ANN0683 limitiert; dieses Mal auf eine Stückzahl von 80 Uhren. Die drei alternativen Modelle findet Ihr auf der Homepage von Andersmann. Wie diese kostet auch die Andersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683 1.680,- USD. Angesichts der gelungenen Uhr ist das ein fairer Preis. 

Mehr zu Andersmann und der CHRONOGRAPH DLC ANN0683

Hier könnt Ihr die Uhr erwerben

Andersmann OCEANMASTER II 1000M im Test

Andersmann Bronze Taucheruhr im Test

Beste Herrenuhren 2021

Technische Daten

NameAndersmann CHRONOGRAPH DLC ANN0683

ReferenznummerANN0683 - Limitierte Produktion: 80 Stück

MarkeAndersmann

KategorieChronographen

Preis ab1.680,- USD

Gehäuse MaterialTitan

Durchmesser44.00 mm

Höhe16.5mm

UhrenglasAntireflexbeschichtung / Saphirglas

UhrentypAutomatik

Wasserdicht bis30 bar (300 m / 1000 ft)

Uhrwerk NameKaliber ETA A07.211 mit eingraviertem Logo auf dem Rotor

Ganggenauigkeit46 Stunden

FunktionenDatum / Minute / Sekunde / Stunde

ZiffernblattfarbeSchwarz

BesonderheitenSwiss Super-LumiNova®

Armband Farbeschwarz

Armband MaterialLeder / Textil

SchließeTitan