Also available in: English

Die Andersmann OCEANMASTER II 1000M ANN0853 ist ein wuchtiger Taucher, der die Extreme liebt. Der Hersteller Andersmann ist ein echter Spezialist, wenn es um Taucher geht. Das Modell aus der OCEANMASTER Kollektion ist bis in eine Tiefe von 1000 Metern wasserdicht! Doch es gibt noch so viel mehr Spannendes…

Was die Andersmann OCEANMASTER II 1000M verspricht

Kaum ein Hersteller hat die Taucheruhr so perfektioniert und ihr Konzept auf die Spitze getrieben wie der Uhrenhersteller Andersmann. Die Firma stellt vorrangig Taucher her, die durch ihre hochwertige Schweizer Handwerkskunst und Verarbeitungsqualität glänzen. Heißt konkret: Verwendung bester Materialien wie Edelstahl, Saphirglas und Schweizer Automatikwerke! Des Weiteren: die Herstellung erfolgt in der Schweiz durch hochqualifizierte Uhrmacher. Unabhängige Institute prüfen die Uhren auf Qualitätsstandards.

Andersmann OCEANMASTER II 1000M
Photo © 2021 by WATCHDAVID®

All das möchte auch die Andersmann OCEANMASTER II 1000M verkörpern. Das Design, das ebenfalls typisch Andersmann ist, passt da auf jeden Fall ins Bild. Die Optik mutet funktional an und deutet bereits daraufhin, dass die sehr wuchtige Andersmann OCEANMASTER II 1000M ANN0853 auch unter extremen Bedingungen Leistungen vollbringt, die die Konkurrenz alt aussehen lassen. 1280 US$ gibt Andersmann als unverbindliche Preisempfehlung an. Für eine qualitativ guten Taucher aus Schweizer Fertigung mit einem Automatikwerk ist das ein recht moderater Preis. Es gibt also einige Fragen zu beantworten. Was kann ein Zeitmesser eines Herstellers, der sich in erster Linie den Taucheruhren verschrieben hat? Wie schlägt sich die funktionale OCEANMASTER II 1000M mit den brachialen Ausmaßen im Alltag? Und für wen eignet ich die Uhr? Ein ausführlicher Test muss her…

Andersmann OCEANMASTER II 1000M
Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Der erste Eindruck – im Werkzeugkoffer

Zumindest teilweise weiß ich, was mich erwartet. Die Andersmann OCEANMASTER II 1000M ist nicht die erste Uhr des Taucherspezialisten, die ich testen darf. Die Andersmann Bronze 1000M war im Jahr 2020 eine der besten Bronzetaucher, die ich am Handgelenk getragen habe. Ob Andersmann den guten Eindruck wiederholen kann?

Andersmann Uhren werden nicht in einer Verpackung oder in einem Etui geliefert, sondern kommen stets in einer kleinen Werkzeugkoffer ähnlichen Kiste an. Diesen praktischen Koffer klappe ich nun auf. Der OCEANMASTER II 1000M ist Werkzeug beigelegt, mit dem man zum Beispiel das Armband lösen kann. Eine handbeschriftete Garantiekarte liegt ebenfalls bei: Nummer 94 der auf 100 Stück limitierten Auflage besitze ich also nun.

Andersmann OCEANMASTER II 1000M
Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Die Uhr selbst ist ein wuchtiger Taucher nie zuvor gesehenen Ausmaßes. Wow! Was die blanken Zahlen anbelangt: 47 Millimeter Gehäusedurchmesser und 56 Millimeter Gehäuselänge. Das stellt alles von mir zuvor Getestete in den Schatten. Die Andersmann OCEANMASTER II 1000M ist ein wahres Messinstrument. Die dicke, mattschwarze Lünette liegt auf dem silbernen Edelstahlgehäuse. Für die gewisse Eleganz sorgen leicht verspielte arabische Indizes. Dazu gibt es ein Andersmann-typisches Naturkautschukarmband. An der Erscheinung hat der Hersteller jedenfalls nicht gespart. Vielleicht kann man es wie folgt beschreiben: so stellt man sich ein Design vor, dass bis in 1000 Meter wasserdicht ist! Das reduzierte und klare Design nimmt der Uhr aber zugleich auch etwas an Schwere.

Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Die Andersmann OCEANMASTER II 1000M am Handgelenk

Wie die Andersmann OCEANMASTER II 1000M am Handgelenk aussieht, war zu erwarten – gewaltig. Meiner Meinung muss man diese Uhr nicht nur tragen wollen, sondern auch können. Wer ein sehr schmales Handgelenk besitzt, sollte sich da im Voraus Gedanken machen. Mir gefallen die Ausmaße aber sehr! Der minimalistischen und recht funktionalen Optik verdankt es die OCEANMASTER II 1000M ANN0853, als Accessoire zum Outfit nie unangenehm oder störend aufzufallen. Man kann die Taucheruhr mit dem schwarz-silbernen Design einfach zu jeder Gelegenheit tragen. Es muss daher nicht immer nur der Tauchgang sein – ein großer Pluspunkt.

Andersmann OCEANMASTER II 1000M
Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Das Gehäuse der Andersmann OCEANMASTER II 1000M im Detail

Wer die Andersmann OCEANMASTER II 1000M schon auf den ersten Blick mochte, kommt auch beim Blick ins Detail voll auf seine Kosten. Der Taucher ist eine echte Qualitätsuhr und besticht durch eine erlesene Auswahl an guten Materialien und eine tadellose Verarbeitung. Alle Andersmann Uhren werden im Herzen der Schweizer Uhrenindustrie, in Biel gefertigt. Das Gehäuse besteht aus 316L Edelstahl, der in der Verarbeitung mit einer Perlstrahlung veredelt worden ist. Optisch ist der Mittelteil des Gehäuses etwas von den Bandanstößen separiert. Bei einem Durchmesser von 47 Millimeter misst die Taucheruhr sage und schreibe 17,6 Millimeter in der Höhe. Liebhaber dieser Dimensionen kommen bei der Andersmann OCEANMASTER II 1000M also voll auf ihre Kosten.

Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Zur ordentlichen Höhe der Uhr trägt auch das Uhrenglas bei. Andersmann hat sich für doppelt gewölbtes Saphirglas entschieden, das laut Angaben des Herstellers 4,5 Millimeter dick ist! Mehr Haltbarkeit, Schutz für das Zifferblatt und Resistenz gegenüber Kratzern geht nicht. Damit das Zifferblatt auch bei Lichteinstrahlung und Reflexionen unter Wasser bestens ablesbar ist, hat Andersmann dem Saphirglas eine Antireflexionsbeschichtung verpasst. Beim Kauf Eurer Taucheruhr sollte deren Existenz ein wichtiges Kriterium sein.

Photo © 2021 by WATCHDAVID®

1000 Meter Wasserdichtigkeit

Bei der Krone handelt es sich um eine gängige Aufzugkrone, die standesgemäß verschraubt ist, um Wasserdichtigkeit zu garantieren. Passend zur restlichen Uhr ist sie ebenfalls recht groß geraten, bleibt aber angenehm flach. Einen Kronenschutz bietet die OCEANMASTER II 1000M ANN0853 ebenfalls. Er sorgt dafür, dass die Krone in Position eins kaum über diesen hervorragt und deswegen im Alltag nicht stört. Diese Funktionalität ist bezeichnend!

READ MORE:  Review IRON ANNIE 100 Jahre Bauhaus 50664

Tatsächlich betrachte ich die Andersmann OCEANMASTER II 1000M mit am liebsten von der Rückseite. In den verschraubten Gehäuseboden haben die Designer ein großzügiges Sichtfenster aus Saphirglas eingelassen, durch das man das Automatikkaliber bewundern kann. Die Spezifikationen wie Materialien und Wasserdichtigkeit sind am Rand sauber eingraviert.

Photo © 2021 by WATCHDAVID®

1000 Meter Wasserdichtigkeit sind eine Marke. Unter allen bisher von mir getesteten Uhren fand sich noch kein Zeitmesser, der in dieser Disziplin mit den Andersmann Tauchern mithalten konnte. Wahrscheinlich wird niemals ein Gerätetaucher in diese Wassertiefen vordringen. Die Angabe dieser Wasserdichtigkeit hat einen anderen Zweck. Sie soll vielmehr zeigen, wie stabil, sicher und mit welcher Qualität das Gehäuse gefertigt ist. Und das gelingt Andersmann eindrucksvoll. Die Angabe von 1000 Metern ist dabei keine Marketing Erfindung. Der Wert wird in einem unabhängigen Schweizer Labor geprüft.

Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Das Uhrwerk – ein Schweizer Automatikkaliber

Im Inneren der Andersmann OCEANMASTER II 1000M arbeitet ein Schweizer Automatikkaliber. Das ETA 2892-A2 ist eines der bekanntesten Automatikwerke des Uhrwerkherstellers und aufgrund seiner Zuverlässigkeit und Genauigkeit bereits seit Jahrzehnten auf dem Markt. Als Basiskaliber mit einer Unruh, einem ETACHRON-Regulator, einer Spiralfeder und einer Gangreserve von 42 Stunden passt es perfekt für den Einsatz in der OCEANMASTER II 1000M. Die Funktionen sind unkompliziert und entsprechen den Anforderungen einer guten Taucheruhr: Stunden, Minuten und Sekunden – eben das Wichtigste.

Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Zifferblatt und Lünette

Besonders kreativ gibt sich Andersmann beim Bau des Zifferblattes, das passend zum restlichen Design ebenfalls recht schlicht daherkommt. Während die meisten auf Leuchtmasse setzen, mit denen die Indices beschichtet werden, geht Andersmann seinen eigenen Weg. Das Zifferblatt wird in Sandwich-Bauweise gefertigt. Das kann man sich etwa so vorstellen: zwei Scheiben werden übereinandergelegt. Die Obere ist die, die wir sehen. Sie besitzt eingeschnittene Ziffern. Darunter liegt die untere Scheibe, die mit Leuchtmasse beschichtet ist. Bei Dunkelheit kommt der Leuchteffekt zur vollen Entfaltung. Diese eher unkonventionelle Bauweise bekommt von mir ein Lob.

Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Die schwarze Oberfläche mit Ledertextur wirkt edel und ansprechend. Arabische Ziffern sind für einen Taucher eher ungewöhnlich. Wer es klassisch minimalistisch mag, der greift zu den beiden Schwestermodellen Andersmann OCEANMASTER II 1000M ANN0856 und ANN0854. Die Zeiger bieten eine gute Ablesbarkeit. Der Sekundenzeiger tickt nicht, sondern läuft flüssig – ein echtes Qualitätsmerkmal.

READ MORE:  Longines Avigation BigEye L2.816.1.93.2 im Test

Gut schneidet auch die mattschwarze DLC-Lünette ab, die man einfach gerne bedient. Die Seiten haben eine geriffelte Oberfläche, wodurch man bei der Bedienung nicht abrutscht. Auch das sonstige haptisches Feedback ist erstklassig. Die Lünette hat kein Spiel, alle Klicks rasten sauber ein. Als Countdown-Lünette misst sie die noch verbleibende Zeit bei Tauchgängen.

Andersmann OCEANMASTER II 1000M
Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Ein Naturkautschukarmband mit viel Komfort

Das typische Naturkautschukarmband ist eines der besten, die ich bisher am Handgelenk getragen habe. Es haftet nicht unangenehm, wenn man am Handgelenk schwitzt, sondern bleibt glatt. Gebrauchsspuren sieht man mit der Zeit nicht. Auf der Innenseite des Armbandes befinden sich Andersmann Gravuren. Aufgrund der Dornschließe aus passendem Edelstahl benötigt es keine Taucherverlängerung.

Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Mein Fazit zur Andersmann OCEANMASTER II 1000M

Auch die zweite Andersmann kann im Test überzeugen. Sie zeigt, dass der Hersteller ein wahrer Experte ist, wenn es darum geht, sehr hochwertige Taucheruhren in Schweizer Fertigung herzustellen. Unter Wasser ist der Riesentaucher ein zuverlässiger Zeitmesser, der keine Wünsche offenlässt. Mit einem guten Automatikkalibern, hochwertigen Materialien und einem funktionalen Design sollte dem Tauchtrip nichts mehr im Wege stehen.

Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Im Alltag ist die Andersmann OCEANMASTER II 1000M auch mit einem 47 Millimeter Durchmesser eine vielseitige Uhr, die mit einer zeitlosen Optik und Minimalismus zu jedem Outfit und bei jedem Anlass tragbar ist. Dabei ist das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis hervorzuheben. 1280 US $ sind im Vergleich zu dem, was man bekommt, günstig. Wenn Ihr nach einem funktionalen Taucher mit großen Dimensionen und einem reduzierten Design Ausschau haltet, kommt Ihr an der Andersmann OCEANMASTER II 1000M ANN0853 nicht vorbei! Seid allerdings schnell – nur 100 Einheiten wurden produziert.

Andersmann OCEANMASTER II 1000M
Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Mehr über Andersmann und die OCEANMASTER II 1000M

Hier geht’s zur Uhr im Shop

READ MORE:  About Vintage 1969 Vintage Uhr im Test

Andersmann Bronze Taucheruhr im Test

Beste Herrenuhren 2021

Galerie:

Technische Daten

NameOCEANMASTER II 1000M ANN0853

ReferenznummerANN0853 - Limitierte Auflage 100 Stück

MarkeAndersmann

KategorieTaucheruhren

Preis ab1.280,- USD

Gehäuse Material316L Edelstahl

Durchmesser47.00 mm

Höhe17,6 mm

UhrenglasAntireflexbeschichtung / Saphirglas

UhrentypAutomatik

Wasserdicht bis100 bar (1000m / 3300 ft)

Uhrwerk NameETA 2892-A2

Ganggenauigkeit42 Stunden

FunktionenDatum / Minute / Sekunde / Stunde

Ziffernblattfarbeschwarz

IndizesZiffern und Stundenmarkierungen

Lünetteschwarz

Armband Farbeschwarz

Armband MaterialKautschuk

Schließe316L Edelstahl