Also available in: English

Jeden Tag wird irgendwo auf der Welt ein neue Microbrand geschaffen. Oftmals versuchen junge Quereinsteiger mit Kickstarter-Aktionen zu erfolgreichen Unternehmern zu werden und die trendigen Uhren von morgen zu gestalten.

Der Markt hat sich verändert und bietet neue Möglichkeiten. Doch so schnell wie neue Marken wie Pilze aus dem Boden schießen, verschwinden sie oft wieder. Nur die Manufakturen mit einer visionären Idee, einem originellen Design und dem Gespür für Trends setzen sich durch.

Tapferkeit Watches - Furchtlos

Aufgrund der großen Auswahl an Microbrands möchte ich euchn die für mich herausragenden Marken, die Juwelen auf dem Markt, vorstellen. Der heutige Microbrand schwimmt durch und durch auf der Welle der neuen Uhrenmarken, aber sie sind auch sehr speziell, was auch für das Modell gilt, das ich euch heute vorstellen werde. Es lohnt sich also – viel Spaß!

Der erste Eindruck

Eine besondere Uhr oder eine besondere Marke trägt nicht einfach irgendeinen Namen. Sie will auffallen. Neue Wege gehen. Darf ich vorstellen: Die Furchtlos der Marke Tapferkeit. Tapferkeit, gegründet von einem Jungunternehmer, basiert auf dem legendären, minimalistischen Design des Bauhauses, dem legendären deutschen Stil. Dem Ursprung des Designs entsprechend, verwendet Tapferkeit für seine Modelle ausschließlich deutsche Namen. Furchtlos bedeutet also nichts anderes als furchtlos. Tapferkeit steht für Tapferkeit. Übrigens sollten sich alle Modelle dadurch auszeichnen. Tapferkeit-Uhren beginnen bereits bei Preisen um 100 Euro, das ist nur etwa ein Zehntel des Durchschnittspreises der meisten Bauhaus-Uhren.

Tapferkeit Watches - Furchtlos

Die FTS – 3 Founders Edition aus der Sammlung Furchtlos scheint dies zumindest auf den ersten Blick zu behalten. In meinen Händen halte ich eine schöne, diskrete Uhr. Das dunkelblaue Zifferblatt schimmert edel, die silbern glänzenden Zeiger sind fein gearbeitet und das polierte Gehäuse reflektiert das Sonnenlicht. Mein Gedanke: eine Uhr ohne Schnickschnack, und ohne ein überladenes Zifferblatt mit mehreren Totalisatoren. Die Furchtlos strahlt Ruhe und Gelassenheit aus, ohne jedoch langweilig oder antiquiert zu wirken. Sie macht ihrem Namen in gewisser Weise alle Ehre. Furchtlos.

READ MORE:  Review MeisterSinger Perigraph AM1007OR

Was diese Uhr so furchtlos macht: die Furchtlos im Detail.

Natürlich bin ich wie Ihr wisst, nicht nur an einem makellosen Äußeren interessiert. Es kommt darauf an, ob die Furchtlos auf den ersten Blick eine besondere Uhr ist, aber es ist auch wichtig, ob sie auf den zweiten Blick hält, was sie verspricht. Lassen Sie uns das im Detail betrachten. Das Gehäuse ist aus 316L Edelstahl gefertigt und muss bei der Materialauswahl keine Zugeständnisse an die hochpreisigen Vertreter der Bauhaus-Uhren machen. Mit einem Durchmesser von 42 Millimetern braucht sich die Furchtlos am Handgelenk nicht zu verstecken. Trotz ihres schlichten, minimalistischen Designs sinkt sie nicht ein. Da ich weiß, dass 42 Millimeter für manche Menschen manchmal zu groß sind, kann ich Sie beruhigen. Die Furchtlos sieht nie massiv oder schwer aus. Dazu trägt auch die geringe Gehäusehöhe von nur 7,9 Millimetern bei. Die Krone ist geriffelt, hat eine angenehme Größe und braucht keinen Schutz.

Tapferkeit Watches - Furchtlos

Das Gehäuse ist in allen Bereichen sauber verarbeitet. Das ist alles andere als üblich für ein Start-up-Unternehmen, das sich mit Hilfe einer Kickstarter-Aktionen sein erstes Kapital aufgebaut hat und nicht auf eine über 100-jährige Tradition zurückblicken kann. Deshalb möchte ich an dieser Stelle noch einmal ein großes Lob für Tapferkeit aussprechen.

Das Design des Gehäusebodens ist ebenfalls ohne viel Dekoration. In der Mitte ist der Schriftzug “Tapferkeit Vermächtnis Founders Edition” eingraviert. Außerhalb eines feinen Kreises sind noch weitere Angaben, u.a. zur Wasserfestigkeit, eingraviert. Das Furchtlos ist wasserdicht bis zu einem Wasserdruck von 5ATM, d.h. es ist bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht. Allerdings würde ich die Uhr nicht auf Tauchgänge mitnehmen. Spritzer oder Wasserstrahlen sind kein Problem.

READ MORE:  Formex Essence Chronometer Review
Tapferkeit Watches - Furchtlos

Das Gehäuse

Die Furchtlos ist eine Quarzuhr, die von einem Miyota 2115 Uhrwerk angetrieben wird, was übrigens auch die Realisierung des angenehm flachen Gehäuses ermöglicht. Niemand sollte hier ein Automatikwerk erwarten, vor allem wenn man bedenkt, daß die Marke Tapferkeit noch recht jung ist und ihre Furchtlos zu einem erschwinglichen Einsteigerpreis anbietet. Aber das Miyota-Werk ist eine gute Wahl: zuverlässig, hochwertig und langlebig.

Das Zifferblatt

Wie viele Worte wollen Sie noch über ein gut gestaltetes Zifferblatt sagen? Das dunkle Blau schimmert edel und erfindet sich bei wechselnden Lichtverhältnissen immer wieder neu. Die Stundenmarkierungen sind lange, feine Linien. Dazwischen befinden sich abwechselnd kürzere Linien und Punkte. So wäre die Formensprache eindeutig: klar, geradlinig, zurückhaltend – also ganz Bauhaus. Die Stunden- und Minutenzeiger greifen das polierte Design des Gehäuses wieder auf und verjüngen sich auf einen Punkt. Alle drei Zeiger sitzen auf einer Nabe, die aus mehreren Ringen besteht. Bei 3 Uhr gibt es ein quadratisches Datumsfenster. Hier befindet sich auch die einzige Zahl, schwarz auf weiß. Unter der 12 Uhr sind das Logo und der Schriftzug des Herstellers aufgedruckt. Auch hier ist alles sehr sauber und auf gutem Niveau gefertigt.

Tapferkeit Watches - Furchtlos

Nun, mehr gibt es über das Zifferblatt nicht zu sagen, was übrigens ein Kompliment ist. An dieser Stelle sagen meine Fotos der Furchtlos-Uhr mehr als tausend Worte… Ich liebe das Design einfach! Charakteristisch für alle Tapferkeit-Uhren ist das gewölbte Saphirglas. Wie schon oben gesagt: An gutem Material mangelt es nicht.

Das Armband

Meine Furchtloss hat das Milanese Mesh Armband, das in meinen Augen das Edelstahlgehäuse am besten ergänzt. Der Tragekomfort ist angenehm. Typisch für die jungen Uhrenmarken von heute, die den Zeitgeist treffen wollen, ist das austauschbare Armband. Lederarmbänder in verschiedenen Farben sind ebenfalls erhältlich.

READ MORE:  Iron Annie Bauhaus 50561 Review
Tapferkeit Watches - Furchtlos

Der Furchtlos – Ein furchtloser Abschluss…

…zuerst zur Uhr: Die Furchtlos ist mehr als würdig, die Menschen in die legendäre Formensprache des Bauhauses einzuführen. Im Jahr 2019 feiern wir 100 Jahre Bauhaus und das Design ist aktueller denn je: zeitlos, minimalistisch und klar. Mit dem Furchtlos am Handgelenk kann man nicht verlieren. Die Uhr passt zu den unterschiedlichsten Outfits. Die Qualität ist an allen Stellen tadellos. Und wenn Du nicht der größte Fan eines blauen Ziffernblatts bist, kannst Du Deine Favoriten auf der Homepage einfach in verschiedenen Farben konfigurieren.

Was bleibt also noch über die Tapferkeit zu sagen? Die kreativen Namen sowohl der Marke als auch der Modelle sind eigenwillig und fallen daher auf. Auch wenn internationale Käufer die Bedeutung nicht sofort übersetzen können, werden viele die Marke zu Recht mit deutscher Handwerkskunst und Qualität in Verbindung bringen. Ich sage den Tapferkeits-Uhren eine vielversprechende Zukunft voraus.

Tapferkeit Watches - Furchtlos

Die Uhr kostet derzeit 95 Euro. Für diejenigen, die sich mit Uhren noch nicht so gut auskennen, ist dies ein toller Einstiegspreis. Für wenig Geld bekommt man eine wirklich tolle Uhr. Aber auch für eingefleischte Uhrenliebhaber kann ich die Fearless wegen ihres schönen Designs nur empfehlen!

Daten

Gehäusematerial 316L stainless steel

Gehäuse: Edelstahl 316L

Gehäusedurchmesser: 42 Millimeter

Gehäusehöhe: 7,9 Millimeter

Zifferblatt: Blau

Armband: Leder oder Milanese, wechselbar

Breite des Armbandes: 20 Millimeter

Uhrwerk: Miyota 2115

Saphirglas

Wasserdicht bis 5ATM

Gallery

Tapferkeit watches hier:

https://tapferkeit.com

https://www.instagram.com/tapferkeitwatches/

https://www.pinterest.de/tapferkeitwatches/

https://twitter.com/tpktwatches