Also available in: English

Zum 50-jährigen Jubiläum von Seiko Deutschland hat sich die Niederlassung der japanischen Uhrenmarke etwas ganz Besonderes einfallen lassen: ein limitiertes Sondermodell, exklusiv für den deutschsprachigen Markt designt! Schon Ende Juli durfte ich einen ersten Blick auf ein Vorserienmodell werfen. Ich will nicht zu viel versprechen, aber treue Anhänger dürften nicht enttäuscht werden….

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition SRPJ73K1 – 4K

50 Jahre Seiko Deutschland

Den japanischen Uhrenhersteller Seiko gibt es nun schon seit dem späten 19. Jahrhundert. Endgültig weltweite Aufmerksamkeit erreichte die familiengeführte Firma 1969 mit dem Bau der ersten Quarzuhr überhaupt. 1972, drei Jahre später, kamen auch die ersten deutschen Kunden in den Genuss, die japanische Uhrmacherkunst am Handgelenk zu tragen. Seitdem hat sich Seiko längst einen Namen gemacht und am deutschen Markt etabliert. Die Uhren stehen für ausgezeichnete Qualität, ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis und ein breit gefächertes Segment von spannenden Einsteigeruhren bis zum gehobenen Premiumsegment. Das Alleinstellungsmerkmal der Japaner beruht auf der Unabhängigkeit. Auf Zulieferer ist der Konzern nicht angewiesen. 

Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition SRPJ73K1
Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Auch wenn sich in den vergangenen 50 Jahren einiges geändert haben mag – manche Dinge bleiben gleich. Damals wie heute trugen und tragen deutsche Seiko-Anhänger am liebsten Taucheruhren. Das üppigste Angebot an Tauchern findet man in der Prospex-Kollektion, sofort erkennbar am charakteristischen ‚X‘, zu finden unter der Mitte des Zifferblattes. Ich glaube, müsste ich einem Neueinsteiger Seiko erklären, würde ich eines meiner Prospex-Modelle auswählen. Meiner Meinung stehen die Funktionalität, das zeitlose Design und die gute Qualität für das, was ich mit der japanischen Uhrenmarke verbinde. 

Meine Sammlung verrät eigentlich schon das, was ich längst geahnt habe. Mit zahlreichen News-Texten und Uhren-Tests ist Seiko eine der am häufigsten vertretenen Namen in meinem Blog. Auch in meinem letzten Test war es eine Prospex, die ich auf Herz und Nieren geprüft habe. 

Eine Turtle zum Jubiläum

Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Da dürfte es kaum verwundern, dass eine 50-Jahre Seiko Deutschland Uhr aus dieser Familie kommt. Grundlegend basiert das Sondermodell auf einer Seiko Turtle, dem Kultzeitmesser schlechthin unter Fans. Anscheinend erinnerte das gedrungene, kissenförmige Gehäuse einige Käufer an den Panzer einer Schildkröte, als sie die Uhr in den späten 60ern und frühen 70ern das erste Mal in den Schaufenstern der Kaufhäuser sahen. Die damals allmächtigen Konsumtempel gehörten zum Standardrepertoire jeder Fußgängerzone und waren Seikos Vertriebsweg Nummer 1. Vielleicht hat die Turtle ihren Namen aber auch von amerikanischen Soldaten erhalten. Beim US-Militär war die robuste Taucheruhr mit ordentlicher Wasserdichtigkeit äußerst beliebt. 

READ MORE:  BENZINGER Zeitmaschine „Coat of Arms“ im Test

Seit ein paar Jahren ist die Uhr in der aktuellen Neuauflage am Markt und bedient das Einsteiger-Preissegment. Anfang 2022 habe ich eine Seiko Prospex Turtle Land Tortoise SRPH15K1 unter die Lupe genommen. 

Die bewegte Geschichte hat die Turtle zu der Uhr gemacht, die sie heute ist. Sie hat ihr klassisches Design bewahrt und die Kaufhäuser überlebt. Welches Modell könnte da geeigneter sein, um für das 50-jährige Jubiläum herzuhalten?

Ein Unboxing in schwarz-rot-gold

Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition SRPJ73K1
Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Der schwarze Deckel mit der roten Umrahmung und dem goldenen Schriftzug verkündet bereits, welches Land hier ein Jubiläum feiert. Bisher war ich skeptisch. Wenn ich an irgendetwas in den Farben der Deutschland-Fahne denke, kommen mir unweigerlich diverse Fan-Hüte, Schals und bemalte Gesichter in den Sinn, die man allenfalls zum Public Viewing der Nationalmannschaft sieht. Aber Schwarz-Rot-Gold und ein Uhrendesign – das hat bisher mein Vorstellungsvermögen gesprengt. Das der Designer anscheinend nicht, wie die Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition mit der Referenznummer SRPJ73K1 unter Beweis stellt, als ich sie das erste Mal aus der Box hole. Laut Seiko Deutschland hat die in Willich nahe Düsseldorf ansässige Niederlassung eng mit der Produktentwicklung in Japan zusammengearbeitet und durfte jede Menge eigene Ideen einbringen. 

Eine davon war anscheinend auch die Beigabe eines Multitools. Hierbei handelt es sich um eine Art Schweizer – sorry – ein japanisches Taschenmesser. Nur eben ohne mehrere Messerklingen, dafür aber mit interessanten anderen Gimmicks wie Zange, Schraubendrehern und Co. 

Die Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition SRPJ73K1 am Handgelenk

Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Aber zurück zur Uhr. Am Handgelenk macht sich die auf 500 Stück limitierte Sonderedition nicht schlecht. Wie auch bei der Turtle Land Tortoise gefällt mir der kompakte Durchmesser von gerade einmal 42 Millimetern, der die Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland SRPJ73K1 nicht unnötig wuchtig erscheinen lässt. Klobig ist das Kultdesign auch so. Die „hängende“ Krone findet man ohne Überraschung bei 4 Uhr, das dunkle Stahlband sitzt angenehm auf der Haut und die flache Bauhöhe von 12 Millimetern verleiht der Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Sportlichkeit.

Ihr Stärken spielt die Uhr bei der Farbgebung aus. Es dominieren mehrheitlich dunkelgraue und goldfarbene Töne des Zifferblattes. Gerade das schimmernde Sonnenstrahl-Zifferblatt weiß am Handgelenk zu gefallen. Irgendwie versprüht es Retro-Charme. Um die Nationalflagge zu komplettieren, wurde der dezente Sekundenzeiger rot gefärbt. 

READ MORE:  Certina DS Action Diver im 38 Millimeter Format im Test

Wer das Thema der Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland allerdings nicht kennt, würde nie auf die Idee kommen, ich würde eine „Deutschland-Uhr“ tragen. Mir gefällt das. Patriotismus ist bei uns schließlich deutlich weniger ausgeprägt als beispielsweise bei US-Amerikanern. Auch ohne Anlass würde diese Uhr eine gute Figur abgeben. Gedanken an ein Souvenir kommen nicht auf. 

Das Turtle-Gehäuse im Detail

Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition SRPJ73K1
Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Mich freut es und viele andere Uhrenliebhaber wird es auch freuen. Das Hardlexglas – oder besser gesagt dessen Abwesenheit. Ich konnte mich über die Jahre zwar mit dem praktischen Mineralglas anfreunden, ziehe hochwertigen Saphir aber jederzeit vor. Und überhaupt: eine limitiere Edition wäre meiner Meinung ohne Saphirglas unvorstellbar. 

Im Kern besteht das Turtle-Gehäuse aus Edelstahl. Sichtbar ist dagegen nur die Titankarbidauflage, die das Gehäuse veredelt und ihm ein würdiges Finish verpasst. Der Stoff ist eine Mischung aus Titan und Kohlenstoff und verleiht der Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition SRPJ73K1 mehr Härte und Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Einflüssen. Da merkt man, dass wir es hier mit einer Prospex-Uhr zu tun haben, deren Einsatzgebiet unter Wasser und sonstigen widrigen Bedingungen zu verorten ist. Abgesehen von Mikrokratzern muss man die SRPJ73K1 nicht mit Samthandschuhen anfassen. 

Auch Armband und Lünette sind mit der Titankarbidauflage veredelt worden. Statt klassischer Markierungen haben wir es nun mit einer Kompasslünette zu tun. Die Lünette des Prototyps konnte ich noch nicht drehen. Nach Angaben von Seiko soll sie aber wie auch bei der Turtle Land Tortoise beidseitig drehbar sein. Das schränkt natürlich die Einsatzfähigkeit als Taucheruhr ein, verbessert aber die Flexibilität der Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition.

Noch mehr Survival-Skills gefällig? Auf dem Gehäuseboden hat Seiko sogenannte „Ground to Air Emergency Codes“ eingraviert. Im Notfall soll man die angegebenen Buchstaben formen, um zum Beispiel mit Rettungshubschraubern zu kommunizieren. Ob mich mein Dänemark Urlaub einmal in eine solche Situation bringt? Ich hoffe nicht…

Zu guter Letzt schauen wir uns noch die Wasserdichtigkeit an. Die liegt bei soliden 20 bar und machen jeden Freizeittaucher glücklich. 

Nehmen wir mal an, wir hätten ein Uhrwerk…

Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition SRPJ73K1
Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Dass die goldene, sehr griffige Krone bei 4 Uhr liegt, hat keinen modischen Hintergrund. Tatsächlich stört sie nicht am Handrücken, was dem Tragekomfort zugutekommt. Beidseitig drehbar, zieht man so das Uhrwerk auf. Da es sich bei meinem Exemplar noch um einen Dummy handelt, besitzt der Prototyp kein verbautes Uhrwerk. Die 500 Serienmodelle sind hingegen mit einem Seiko 4R35 ausgestattet. Das Manufakturkaliber ist keine Unbekannte und kommt in zahlreichen Mittelklasse-Baureihen der Marke zum Einsatz. Bei 21600 Halbschwingungen pro Stunde und 23 Steinen kommt es im vollaufgezogenen Zustand auf 41 Stunden Gangreserve. Nicht mehr als ausreichend ist die Gangabweichung von +/- 25 Sekunden pro Tag. Positiv möchte ich dagegen die Robustheit und Langlebigkeit des Uhrwerkes hervorheben. Sie passt zum sportlich ausgelegten Profil der Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition.

READ MORE:  Nubeo Thresher Adriatic Blue Test

Zifferblatt und Armband der Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition SRPJ73K1

Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition SRPJ73K1
Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Unter dem charakteristischen Doppelindex bei 12 Uhr strahlt das goldfarbene Zifferblatt, dessen Sonnenstrahl-Look gerade unter Sonnenlicht fantastisch aussieht. Die Anordnung der Indizes und Zeiger ist perfekt. Das Zifferblatt lässt sich gut ablesen und bleibt im Gedächtnis. Aufgelockert wird die schwarze, weiße und goldene Farbkombination vom roten Sekundenzeiger. In der Dunkelheit erleuchtet helle Lumibrite Leuchtmasse das Zifferblatt und verbessert die Ablesbarkeit weiter. Ein Datumsfenster rundet die wichtigsten Funktionen ab. 

Das Armband greift die hochwertige Materialauswahl des Gehäuses auf und fällt auch in puncto Verarbeitung nicht ab. Die Sicherheitsdrücker der Faltschließe gewährleisten Halt. 

Mein Fazit zur Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition SRPJ73K1

Photo © 2022 by WATCHDAVID® David Drilling – All rights reserved

Die SRPJ73K1 ist eine würdige Jubiläums-Uhr, die es in dieser Art noch nie gegeben hat. Seikos Turtle hingegen stellt eine Konstante dar, die nicht mehr aus der Welt des japanischen Uhrengiganten wegzudenken ist. Die Kombination aus der klassischen Form und der aufregenden Farbgebung schaffen einen Zeitmesser, an den man sich erinnern wird. Ob auch noch in 50 Jahren, das ist eine andere Frage…

Auf technischer Seite bleiben große Überraschungen aus, die aber auch niemand erwartet hat. Man mag die Turtle eben, vielleicht auch, weil sie ohne innovative Funktionen, wegweisende Materialien oder ein verändertes Design auskommt. Das 50-jährige Jubiläum präsentiert eine Uhr, die kaum zeitloser sein könnte. 

Auch wenn die 500 Exemplare auf das Einzugsgebiet von Seiko Deutschland beschränkt sind, solltet ihr schnell sein. Man muss kein Wahrsager sein, um zu prognostizieren, dass die Uhren in kürzester Zeit ausverkauft sein werden. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 660 Euro.

Mehr über Seiko und die Seiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition SRPJ73K1

Hier geht’s zur Uhr im Shop

Noch mehr Seiko Uhren-Tests in meinem Blog

Uhrenfotografie

Galerie

Technische Daten

NameSeiko Prospex 50 Jahre Seiko Deutschland Limited Edition

ReferenznummerSRPJ73K1

MarkeSeiko

KategorieTaucheruhren

Preis ab660,- Euro

Garantie2 Jahre

Gehäuse Material316L Edelstahl / Titankarbidauflage

Durchmesser42.00 mm

Höhe12.00 mm

UhrenglasSaphirglas

UhrentypAutomatik

Wasserdicht bis20 bar (200 m / 660 ft)

Uhrwerk NameSeiko 4R35

Ganggenauigkeit41 Stunden

FunktionenMinute / Sekunde / Sekundenstopp / Stunde

Ziffernblattfarbegoldfarben

Indizesstrichförmig

BesonderheitenIndizes mit Leuchtmasse gefüllt / Zeiger mit Leuchtmasse gefüllt

LünetteAluminium Inlay / Edelstahl / Kompasslünette / schwarz / Titankarbidauflage

Armband Farbeschwarz

Armband Material316L Edelstahl / Titankarbidauflage

Schließe316L Edelstahl / Faltschließe