Also available in: English

Certina DS Action Diver gehört seit Jahren zu den beliebtesten Uhren der gesamten Kollektion. Die neueste Ausgabe des sportlichen Tauchers hat der Schweizer Traditionshersteller auf kompakte 38 Millimeter geschrumpft. Ich habe die Uhrenneuheit im grün-goldenen Gewand auf Herz und Nieren überprüft. Das müsst Ihr wissen!

Die Taucheruhr neu gedacht

Taucheruhren sind groß, klobig und vielleicht in Ansätzen elegant. Das sind die Vorurteile, die sich Freunde von Tauchern oft anhören müssen. Und so großartig die Vorzüge wie eine gute Lesbarkeit, Sportlichkeit und Robustheit auch sein mögen, so muss man sich dennoch eingestehen, dass die Kritiken teilweise berechtigt sind. Die Traumtaucheruhr müsste also die gute Ablesbarkeit und die Sportlichkeit mit kompakten Abmaßen und ein wenig mehr Eleganz kombinieren können. Die gute Nachricht: so eine Uhr gibt es neuerdings.

Certina DS Action Diver 38mm
Ein Taucher im kompakten Format. Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Zu Beginn des Jahres 2021 hat Certina einen neuen Ableger seiner erfolgreichen DS Action Diver in vier verschiedenen Farbvarianten vorgestellt. Das neue Modell ist die kompakte Ausgabe der erfolgreichen Taucheruhr. Gerade einmal 38 Millimeter fasst die Uhr im Durchmesser. Zugleich betont Certina, dass die neue DS Action Diver den Anforderungen der ISO Norm 6425 für echte Taucheruhren entspricht. Die restlichen Spezifikationen erstaunen. Mit an Bord sind unter anderem ein modernes Automatikkaliber mit bis zu 80 Stunden Gangreserve, eine Unempfindlichkeit gegenüber Magnetfeldern und eine Wasserdichtigkeit von bis zu 300 Metern. All das verpackt Certina in ein edles und sehr klassisches Taucheruhren-Design mit goldenen und grünen Akzenten. Klingt daher mehr als spannend!

Der erste Eindruck der Certina DS Action Diver

Certinas DS Action Diver liegt nun vor mir auf dem Tisch. Die Kombination aus einer grünen Lünette und einem Edelstahlarmband mit goldfarbenen PDV-Gliedern sieht man bei Uhren nicht oft. Sie ist trotzdem außergewöhnlicher als das blau-silberne Design, gegen das ich mich diesmal entschieden habe. Insgesamt vier verschiedene Farbvarianten bietet Certina aktuell an. Wem Gold-Grün also zu gewagt ist, dem sagen vielleicht eher die üblicheren Farbkombinationen zu.

Direkt zu Beginn fällt die kompakte Größe von 38 Zentimeter im Durchmesser auf. Für mich, der eher größere Uhren testet und trägt, ist das recht ungewöhnlich. Das Design sagt mir aber durchaus zu. Mit den goldfarbenen Armbandgliedern und der grünen Lünette macht die Certina DS Action Diver einen sehr edlen Eindruck. Sie sieht nicht zu kitschig oder gar billig aus. Auch über Materialen und Verarbeitung lässt sich nichts Negatives sagen.

READ MORE:  Benzinger Regulateur BlueBlack DLC Test
Certina DS Action Diver 38mm
Goldgrün ist eine recht ungewöhnliche Farbgebung – mir gefällt es trotzdem. Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Spätestens am Handgelenk wird der geringe Durchmesser sichtbar. Das ist jedoch nichts Schlechtes, im Gegenteil. Auffällig ist die Certina DS Action Diver aufgrund ihrer Optik trotzdem. Eine Optik, bei der Kollegen beim Geschäftsessen nicht unbedingt auf die Idee kommen könnten, dass man einen funktionalen und genormten Sporttaucher am Handgelenk trägt. Diese Eigenschaften weiß die Certina DS Action Diver gekonnt zu verstecken. Wir müssen also einen genaueren Blick auf die Uhr werfen.

Das DS Konzept beim Gehäuse der Certina DS Action Diver

Das Gehäuse ist voll und ganz nach dem so genannten DS Konzept gefertigt. DS steht für „Doppelte Sicherheit“ und beschreibt diverse Schutzvorrichtungen, nach denen die Certina DS Action Diver wie auch jeder andere Certina Zeitmesser gebaut ist. Das Gehäuse ist aus Schweizer Fertigung und besteht aus hochwertigem 316L Edelstahl. Dessen gebürstete Oberflächen unterstreichen den robusten Charakter.

Um sein sportlich ausgerichtetes DS Konzept zu unterstreichen, verziert Certina seine Gehäuseböden mit einer stilisierten Schildkröte. Deren dreidimensionale Oberfläche ist bei der Action Diver besonders hochwertig herausgearbeitet. Der Schildkrötenpanzer hat bei Certina lange Tradition. Er steht für Langlebigkeit und Widerstandfähigkeit. Zwei Attribute, die ich dem Gehäuse meiner Certina DS Action Diver auf jeden Fall zusprechen kann! Die Optik ist erfrischend anders und sympathisch.

Certina DS Action Diver 38mm
Details der Lünette. Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Positiv fällt ebenfalls die Krone auf. Deren goldfarben beschichtete Oberfläche passt gut zu den anderen Goldelementen der Taucheruhr. „DS“ ist auf die Oberseite geprägt. Für die Wasserdichtigkeit ist die Krone natürlich verschraubt. Steht sie in Position eins, wird sie von einem seitlichen Kronenschutz überragt, wodurch sie auf Tauchgängen gesichert ist. Besonders gut gefielen mir die kannelierten Seiten, da diese die Bedienbarkeit deutlich erleichtern.

Hochwertige Materialien garantieren die ISO Norm 6425

Um den gut ausgewählten Materialen und dem DS Konzept auch beim Uhrenglas gerecht zu werden, setzt Certina standesgemäß auf harten Saphir, der das Zifferblatt vor scharfen Gegenständen, Stößen und Druck schützen soll. Zudem ist das Glas einseitig verspiegelt. Achtet beim Kauf Eurer Taucheruhr auf diese Ausstattung. Die Ablesbarkeit wird so spürbar verbessert.

READ MORE:  Mühle-Glashütte 29er Casual Uhr im Test
Die Verarbeitung ist exzellent. Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Der sechsfach verschraubte Gehäuseboden, das Saphirglas und die verschraubte Krone garantieren der Certina DS Action Diver eine Wasserdichtigkeit bis zu einer Tiefe von 300 Metern. Damit erfüllt der Zeitmesser die Taucheruhren-ISO Norm 6425. 300 Meter Tauchtiefe ist für echte Sporttaucher interessant. Wer die Uhr dagegen vorrangig beim Businessmeeting tragen möchte, muss sich darum weniger Gedanken machen. Eine beeindruckende Spezifikation ist diese Wasserdichtigkeit aber allemal.

Ein Automatikwerk aus Schweizer Fertigung

Um wie außen auch im Inneren höchste Robustheit und Sicherheit zu garantieren, ist neben dem Uhrwerk eine Nivachron™-Spirale das Herz der Certina DS Action Diver. Diese antimagnetische Spiralfeder sorgt für eine präzise Ganggenauigkeit und ist unempfindlich gegenüber Magnetfeldern, die ein Uhrwerk aus dem Takt bringen können.

Certina DS Action Diver 38mm
Gut lesbare Indizes auf der Lünette. Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Beim Uhrwerk selbst handelt es sich um ein ETA Powermatic 80.611 Automatikwerk, das aus Schweizer Fertigung stammt und ebenfalls für Präzision und Haltbarkeit bekannt ist. Die vielleicht beeindruckendste Eigenschaft ist aber die Gangreserve. Schließlich liegt diese bei sage und schreibe 80 Stunden! Die meisten automatischen Uhrwerke bieten etwa die Hälfte. Man kann die Uhr in der Theorie daher länger als drei Tage nicht tragen, ohne sie danach wieder neu aufziehen zu müssen.

Das Zifferblatt – klassisch und funktional

Das für eine Taucheruhr sehr klassisch gehaltene Zifferblatt wartet mit einer guten Ablesbarkeit und einem zeitlos schicken Design auf. Wer sich ebenfalls für die goldgrüne Farbkombination entschieden hat, trägt die Uhr mit einem schwarz lackierten Zifferblatt. Die stilisierten Indizes und die Zeiger sind poliert und besitzen einen goldenen Rahmen, der zusätzliche Akzente verleiht. Und ja, auch mit einem Durchmesser von nur 38 Millimeter sind Stundenindizes und Minuterie bestens ablesbar. Um selbst bei Dunkelheit die Uhrzeit einwandfrei ablesen zu können, hat Certina die Indizes und Zeiger mit Super-LumiNova® Leuchtmasse, der besten am Markt beschichtet. Sobald es dunkel wird, ist das Ergebnis wie zu erwarten makellos. Bei 3 Uhr ist ein rechteckiges, kleines Datumsfenster eingelassen.

Certina DS Action Diver 38mm
So wünscht man sich das Zifferblatt. Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Eingerahmt wird das Zifferblatt von der grünen Lünette, die aus leichtem Aluminium mit einer smaragdgrünen Lackierung besteht. Diese Taucher- oder Countdownlünette ist unidirektional, also einseitig drehbar. Weil die Klicks sauber einrasten, entsteht ein Gefühl von Hochwertigkeit. Und tatsächlich kann ich mich nach einer kleinen Gewöhnungszeit inzwischen sehr für Grün und Gold begeistern.

READ MORE:  Review MeisterSinger Perigraph AM1007OR

Das Armband der Certina DS Action Diver

Das Edelstahlarmband greift die goldenen Akzente der Uhr auf und präsentiert sich im Bicolor-Design mit goldfarbenen PDV-Gliedern. Weil es sich für eine gute Taucheruhr so gehört, hat Certina dem Armband eine Schließe mit einer Tauchverlängerung spendiert. Hat man einen Neoprenanzug an, betätigt man einfach die Drücker der Faltschließe. Schon stehen einem ein paar Zentimeter mehr zur Verfügung, so dass die Uhr auch mit einem Neoprenanzug gut zu tragen ist.

Certina DS Action Diver 38mm
Die Faltschließe. Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Apropos tragen – über den Tragekomfort habe ich kein schlechtes Wort zu verlieren. Generell ist ein Edelstahlarmband die beste Wahl, wenn man die Uhr sowohl im Meer und im Pool als auch zum Geschäftsessen tragen möchte.

Mein Fazit zur Certina DS Action Diver – klein, aber oho!

Wer bisher dachte, Taucheruhren seien wuchtige Zeitmesser, die wie halbe Messinstrumente am Handgelenk getragen werden müssten, wird mit der Certina DS Action Diver eines Besseren belehrt. Certinas neuer Taucher im kleinen Format hat zwei Gesichter. Im Business wird die Uhr mit ihrer schicken Optik zum edlen Begleiter am Handgelenk. Ihr wahres Gesicht zeigt die Certina DS Action Diver aber unter Wasser. Hier wird sie zum echten Sporttaucher. Sie punktet mit Funktionalität, Robustheit und Genauigkeit.

Ihr könnt zwischen vier verschiedenen Farbvarianten zu diesen unverbindlichen Preisempfehlungen wählen.

Certina DS Action Diver 38mm
Mir gefallen die goldenen Akzente. Photo © 2021 by WATCHDAVID®

C032.807.22.051.01 Schwarzes Zifferblatt, grüne Lünette, Bicolor für 795,00 Euro.

C032.807.11.051.00 Schwarzes Zifferblatt, schwarze Lünette, Edelstahl für 750,00 Euro.

Certina DS Action Diver 38mm
Photo © 2021 by WATCHDAVID®

C032.807.11.041.00 Blaues Zifferblatt, blaue Lünette, Edelstahl für 750,00 Euro.

C032.807.22.051.00 Schwarzes Zifferblatt, schwarze Lünette, Bicolor für 795,00 Euro.

Bei der Auswahl dürfte jeder fündig werden. Und wem ein 38 Millimeter Durchmesser trotzdem zu klein ist, der greift zu den herkömmlichen Modellen im 43 Millimeter Format.

Photo © 2021 by WATCHDAVID®
Die Krone. Photo © 2021 by WATCHDAVID®
Indizes und Minuterie. Photo © 2021 by WATCHDAVID®

Galerie:

Mehr über die Certina DS Action Diver:

Hier geht’s zum Shop

Offizielle Homepage von Certina

Weitere Fotos und Infos findest Du in der offiziellen Pressemitteilung von Certina: Certina DS Action Diver 38 mm

Technische Daten

NameCertina DS Action Diver

ReferenznummerC032.807.22.051.01

MarkeCertina

KategorieTaucheruhren

Preis ab795 Euro

Garantiek.A.

Gehäuse Material316L Edelstahl

Durchmesser38.00 mm

Höhek.A.

UhrenglasAntireflexbeschichtung / Saphirglas

UhrentypAutomatik

Wasserdicht bis30 bar (300 m / 1000 ft)

Uhrwerk NameETA Powermatic 80.611

Ganggenauigkeit80 Stunden

FunktionenDatum / Minute / Sekunde / Stunde

Ziffernblattfarbeschwarz

IndizesPunkte

BesonderheitenSwiss Super-LumiNova®

Lünettegrün / PDV-Beschichtung / Taucherlünette

Armband Farbegoldfarben / grau

Armband Material316L Edelstahl / PDV-Beschichtung

Schließe316L Edelstahl / Faltschließe / Tauchverlängerung

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here